Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite

Die BG ETEM - Aktiv für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in gut 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung.

Aktuelle Nachrichten

Neu erschienen: Gegenüberstellung der DIN VDE 0105-100 (VDE 0105-100): Fassungen 2015 und 2009

Neu erschienen: Gegenüberstellung der DIN VDE 0105-100 (VDE 0105-100): Fassungen 2015 und 2009

(22.06.2016) Die Norm DIN VDE 0105-100 gilt für das sichere Bedienen und Arbeiten an, mit und in der Nähe von elektrischen Anlagen. Die aktualisierte Fassung ist seit Oktober 2015 veröffentlicht. Um sich schnell über Neuerungen orientieren zu können, hilft eine direkte Gegenüberstellung zur Vorgängerausgabe von 2009.

Mehr…

Wir stellen ein: Referent/in am Standort Köln

Wir stellen ein: Referent/in am Standort Köln

Für unsere Präventionsabteilung am Standort Köln suchen wir befristet ab sofort bis zum 30.09.2017 im Fachgebiet Strahlenschutz eine/n Referent/in.

Mehr…

Wir stellen ein: Bearbeiter/in am Standort Köln

Wir stellen ein: Bearbeiter/in am Standort Köln

Für unsere Präventionsabteilung, Fachgebiet Elektrohandwerke/ Unternehmermodell (Referat Unternehmermodell) am Standort Köln suchen wir ab sofort eine/n Bearbeiter/in.

Mehr…

Gut fürs Geschäft

Gut fürs Geschäft

(17.06.2016) Wachstum plus Sicherheit gleich mehr Erfolg. Das Magazin "etem" zeigt, wie integriertes Management in der Praxis funktionieren kann.

Mehr…

Neue Aktionsmedien der BG ETEM

Neue Aktionsmedien der BG ETEM

Die BG ETEM bietet neue Aktionsmedien zu den Themen Sekundenschlaf und Lärm für betriebliche Veranstaltungen an.

Mehr…

Risiko-Check: Wer klug entscheidet, gewinnt

Risiko-Check: Wer klug entscheidet, gewinnt

(14.06.2016) Start der UK/BG/DVR-Schwerpunktaktion 2016: Das Erkennen und Bewerten von Risiken verläuft von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Nicht jede Gefahrensituation im Straßenverkehr lässt sich vermeiden - doch jeder Verkehrsteilnehmer hat großen Einfluss auf die Höhe seines Risikos. Mit der diesjährigen Schwerpunktaktion möchten Unfallkassen, Berufsgenossenschaften und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) für ein stärkeres Risikobewusstsein sensibilisieren und Lösungsansätze für das verantwortungsvolle Bewältigen von gefährlichen Verkehrssituationen anbieten. "Risiko-Check" hinterfragt dazu typische Verhaltensweisen und gibt Raum für Entscheidungen.

Mehr…

Informationsveranstaltung Gefahrstoffe 2016

Informationsveranstaltung Gefahrstoffe 2016

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Arbeitgeber, Betriebsärzte, Führungskräfte und Sicherheitsfachkräfte sowie fachkundige Personen für Gefahrstoffe. Die Teilnehmenden werden von Fachexperten über Neuerungen im Technischen Regelwerk, über die Anwendung von Grenzwerten bei der Gefährdungsbeurteilung und weitere, interessante Themen aus der betrieblichen Praxis informiert. Experimentalvorträge und Workshops bieten die Möglichkeit, spezielle Fragestellungen aus dem Gefahrstoffbereich zu diskutieren.

Mehr…

Erhebung zur Evaluation bestehender Arbeitsschutzregelungen

Erhebung zur Evaluation bestehender Arbeitsschutzregelungen

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) hat das Umfrageforschungsinstitut TNS Infratest Sozialforschung mit der Durchführung einer repräsentativen Untersuchung zum Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz beauftragt. Gegenstand der Untersuchung sind von der DGUV erlassene Arbeitsschutzregelungen. Diese sollen evaluiert, also auf Ihre Praktikabilität und Wirksamkeit hin überprüft werden.

Mehr…

Neue Checklisten: Sicher investieren im Bereich Druck und Papierverarbeitung

Neue Checklisten: Sicher investieren im Bereich Druck und Papierverarbeitung

(10.06.2016) Welche Verletzungs- oder Gesundheitsgefahren gibt es, was ist ergonomisch wichtig, wie steht es um die Prüfbescheinigung, die Betriebsanleitung und die Aufstellbedingungen? Diese und viele weitere Fragen zu Sicherheit und Gesundheit spielen eine wichtige Rolle bei der Investition in eine neue Maschine oder Anlage. Mit 16 neuen Checklisten hilft die BG ETEM dabei, diese Aspekte vor der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

Mehr…

Kostenloses Medien-Paket zum Berufsstart

Kostenloses Medien-Paket zum Berufsstart

(09.06.2016) In Kürze startet die Aktion 2016 für Berufseinsteiger: Vom 1. Juli bis 31. Oktober 2016 erhalten Mitgliedsbetriebe der BG ETEM, die einen oder mehrere Auszubildende einstellen, ein kostenloses Medien-Paket - mit Filmen, Broschüren, Kurztipps, Testbogen und anderen Arbeitshilfen zum Arbeitsschutz, z. B. zu den Themen elektrischer Strom, Gefahrstoffe, Lärm, Umgang mit Maschinen und Anlagen oder Verkehrssicherheit.

Mehr…