Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Aus Unfällen lernen: Offsetdruckmaschine - beim Reinigen mit Putzlappen eingezogen

An Offsetdruckmaschinen ereignen sich immer wieder Unfälle beim Reinigen mit Putzlappen. Im Tippbetrieb werden Putzlappen und Finger eingezogen.
Aus Unfällen lernen: Offsetdruckmaschine - beim Reinigen mit Putzlappen eingezogen

Putzlappen richtig falten

Beispiel
In einer Druckerei wollte ein Mitarbeiter das Feuchtwerk einer Bogenoffsetdruckmaschine reinigen. Hierzu öffnete er die vorhandene Schutzklappe und bewegte die Walzen im Tippbetrieb. Die Reinigungsarbeiten nahm der Mitarbeiter per Hand mit einem Putzlappen vor. Während des Tippbetriebes im Schleichgang wurde eine Einzugstelle zwischen zwei Walzen zugänglich. Von dieser Einzugstelle wurde der Putzlappen erfasst und eingezogen. Der Mitarbeiter ließ weder den Tipptaster noch den Putzlappen sofort los, in der Hoffnung diesen herausziehen zu können. Die Kräfte, die von Einzugstellen zwischen Walzen verursacht werden, werden immer wieder unterschätzt. Es ist nicht möglich, den erfassten Putzlappen per Hand aus einer Einzugstelle zu ziehen. Deshalb ist es in solch einem Fall erforderlich, den Putzlappen sofort loszulassen. Weiterhin ist darauf zu achten, den Putzlappen vor der Benutzung so zu falten, dass keine Zipfel und Ecken heraushängen.

Maßnahmen

  • Putzlappen richtig falten
  • Ggf. Putzlappen nicht herausziehen