Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Aus Unfällen lernen: Schutzeinrichtung falsch eingestellt

Beim Einsetzen von Ringösen mit einer Heftmaschine kam es immer wieder zu Störungen, weil sich Ringösen am Heftkopf verhakten. Bei dem Versuch, eine Funktionsstörung am Heftkopf zu beseitigen, löste ein Mitarbeiter versehentlich einen Hub des Heftkopfes aus. Dabei wurde sein Zeigefinger erheblich verletzt.

An diesen Maschinen sind die Heftköpfe durch Verdeckung gesichert. Beim Hochklappen der Schutzeinrichtung wird die Maschine über einen Schutzschalter ausgeschaltet. Voraussetzung für den sicheren Betrieb ist aber die richtige Einstellung der Schutzeinrichtung auf die jeweilige Stärke des zu heftenden Materials.


Maßnahmen

  • Maschinen regelmäßig prüfen
  • Betriebsanweisung erstellen
  • Vorgesetzte: Mitarbeiter unterweisen (mit Dokumentation)

 

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen