Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Abwasserentsorgung

Beschäftigte in Abwasserbehandlungsanlagen sind zahlreichen Gefährdungen ausgesetzt. Um Unfälle und Erkrankungen zu vermeiden, müssen die Unternehmen umfangreiche Sicherheitsvorgaben erfüllen.

Unfall-  und Gesundheitsgefahren  bestehen beim Betrieb von Kläranlagen in vielen Bereichen, z. B. bei

  •  Kontrolle und Überwachung,
  • Reinigung und
  • vor allem bei Wartung und Reparatur von maschinellen Anlagen.

Um Betriebsstörungen und Ausfallzeiten von Beschäftigten durch Unfälle und Erkrankungen zu verhindern, muss der Unternehmer schon im Vorfeld mögliche Gefährdungen ermitteln und beurteilen, welche Schutzmaßnahmen erforderlich sind.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen