Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Demografischer Wandel: Das neue Textil-Zeitalter

Deutschland altert. Das verändert auch die Arbeitswelt. Die Anzahl der Beschäftigten über 50 steigt. Eine riesige Herausforderung - besonders in den textilen Branchen. Wir geben Ihnen 40 Tipps zur Bewältigung des demografischen Wandels und informieren über Beratungs- und Förderangebote.

Diese Seite basiert auf dem Artikel "Demografischer Wandel: Das neue Textil-Zeitalter" aus unserem Magazin etem (Ausgabe 3.2013, Textil Medienerzeugnisse).


Nützliche Links für kleine und mittlere Unternehmen:

  • Übersicht über hilfreiche Werkzeuge für die verschiedenen Handlungsfelder - www.demowerkzeuge.de

 

Veröffentlichungen

  • BGI/GUV-I 7009 "Die Mischung macht´s: Jung und Alt gemeinsam bei der Arbeit, Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung"; DGUV Oktober 2009, Suche: BGI 7009
  • Checkliste "Demografischer Wandel" BG ETEM, Bestell-Nr. S 216
  • "Altersstrukturen und demographischer Wandel in der Textilwirtschaft" Bericht an die Hans-Böckler-Stiftung, INIFES, Internationales Institut für Empirische Sozialökonomie, gGmbH, Januar 2008 www.boeckler.de , Suche: Textilwirtschaft
  • "Demografischer Wandel in der Arbeitswelt: Herausforderungen für die Prävention" Report des Besonderen Ausschusses für Prävention des IVSS, 2010 www.issa.int/ger
  • "Demographischer Wandel im Betrieb - Prävention für Jung und Alt", Beitrag Brücke 6/2009
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen