Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Fa. UNIA - erfolgreiches Reaudit 2017

Fa. UNIA - erfolgreiches Reaudit 2017

Im Bild v. li.: Dominique Lemoine (AMS-Beauftragter), Claudio Wendt (TAB, BG ETEM), Gunnar Findt (Geschäftsführer), Sven Braun (Sicherheitsbeauftragter)

Die Firma UNIA aus Kreuztal wurde 1992 als Ingenieurbüro gegründet. Zu den Tätigkeitsfeldern zählen Komplettlösungen für den Industriebereich, Softwareentwicklung, Schaltanlagenbau, Inbetriebnahmen und Kundendienst. Die Firma UNIA ist mit über 1700 Systemen am weltweiten Markt platziert.

Durch eine hohe Disziplin im Arbeits- und Gesundheitsschutz wurde mit vereinten Kräften das eingeführte Arbeitsschutz-Management-System (AMS) erfolgreich durch die erste Reauditierung geführt.

Durch Festlegung und Beschreibung von Regeln und Verfahrensabläufen, Einrichten der notwendigen betrieblichen Steuerungsinstrumente sowie internen Schulungen der leitenden Monteure und Mitarbeiter wurde die Basis für ein selbstverständlich bzw. zwangsläufig wirksames Arbeitsschutzhandeln im betrieblichen Alltag geschaffen und weiterentwickelt.