Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Schritt 2: Gefährdungen ermitteln

Eine Gefährdung ist die Möglichkeit des Eintritts eines Schadens oder einer gesundheitlichen Beeinträchtigung ohne bestimmte Aussagen über Ausmaß oder Eintrittswahr scheinlichkeit.
In der Anlage 3 der Broschüre "Gefährdungsbeurteilung - Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz"sind Gefährdungsfaktoren zusammengestellt, die Personenschäden verursachen können. Die Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist nicht als ab schließende Darstellung zu betrachten. Sie soll vielmehr einen Anstoß geben, diese Faktoren im betrieblichen Arbeitsablauf zu hinterfragen. Fragen zu den Gefährdungsfaktoren sind im zweiten Teil der Anlage 3 (Broschüre "Gefährdungsbeurteilung - Gefährdungen und Belastungen am Arbeitsplatz") ausführlich dargestellt. Wie sich aus den Gefährdungen Arbeitsschutzmaßnahmen ableiten lassen, wird in Schritt vier beschrieben.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen