Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gefahrstoffe

Gefahrstoffe werden in verschiedensten Arbeitsbereichen bzw. bei Tätigkeiten eingesetzt oder sie entstehen verfahrensbedingt. Typische Beispiele sind Kühlschmierstoffe, Kleber, Harze, Lösemittel, Lacke und Farben sowie Stäube. Erste Hinweise darauf, dass es sich dabei um Gefahrstoffe handelt, welche gefährlichen Eigenschaften diese besitzen, welche Gefahren auftreten können und welche Schutzmaßnahmen erforderlich sind, erhält der Anwender aus der Kennzeichnung auf dem Gebinde sowie den Angaben aus dem Sicherheitsdatenblatt.
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen