Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Mitarbeiter/in in der Organisation von Selbstverwaltungssitzungen

Für unsere Geschäftsführung suchen wir ab sofort zwei Mitarbeiter/innen in der Organisation von Selbstverwaltungssitzungen am Standort Köln.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Teilnehmermanagement für Selbstverwaltungssitzungen (Bearbeitung von Anmeldungen, Absagen, Erstellung und Pflege von Teilnehmer- und Übernachtungslisten etc.)
  • Erstellung von Ablaufplänen für Sitzungen
  • Druck und Versand von Sitzungsunterlagen
  • Organisation Catering
  • Buchung von Flugtickets und Bahnfahrkarten für Selbstverwaltungsmitglieder
  • Rechnungsbearbeitung
  • Selbstständige Vorbereitung allgemeiner Korrespondenz
  • Administrative Aufgaben nach Anweisung

Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement oder vergleichbarer Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS Office, Outlook und Internet

Persönliche Anforderungen:

  • Selbstständige Arbeitsweise und Belastbarkeit
  • Eigeninitiative
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationsgeschick
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Genauigkeit, Leistungsbereitschaft, Aufgeschlossenheit, Verantwortungsbewusstsein
  • professionelles und sympathisches Auftreten
  • Diskretion und Loyalität

 Die Stellen werden mit Entgeltgruppe 8 BG-AT vergütet.

Wir fördern aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Chancengleichheit von Frauen und Männern. Aufgrund einer Unterrepräsentanz von Männern in diesem Bereich nehmen wir gerne die Bewerbung von Männern entgegen. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Linnartz (Telefon 0221 3778-5501).

Der Beschäftigungsort ist Köln.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 19. Februar 2018 an

BG ETEM
Geschäftsführung
Frau Gaby Linnartz
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen