Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Ausschreibung: Umbau WC-Bereich Prävention (1. OG)

AS 27-2017

Los 1: Erneuerung der Abwasseranlagen, Wasseranlagen, Wärmeverteilnetze, Raumheizflächen- und Lüftungsanlagen einschließlich Abbruchmaßnahmen.

Los 2: Erneuerung der Niederspannungsinstallationsanlagen, einschließlich Abbruchmaßnahmen.

Im Hauptverwaltungsgebäude der BG ETEM (Gustav-Heinemann-Ufer 130) wird der Sanitärbereich im 1. Obergeschoss der Prävention umgebaut bzw. vergrößert. Die Ursache liegt darin, dass der bestehende Speiseraum zu einem Konferenzraum umgebaut wird und dadurch der Bedarf von Sanitäreinrichtungen in unmittelbarer Nähe steigt.

Zu Los 1: Die Arbeiten beim Umbau des Sanitärbereichs umschließen die Demontage und Montage von Sanitär- und Heizungskomponenten. Ebenfalls erfolgt ein Umbau der WC-Abluft. Für die Arbeiten ist der Zutritt des unterhalb liegenden WC-Kern zu gewährleisten, da sich dort die Medien teilweise in der Abhangdecke befinden. Notwendige Kernbohrungen sind nach freigegebener Durchbruchsplanung des Statikers herzustellen.

Zu Los 2: Die Arbeiten beim Umbau des Sanitärbereichs umschließen die Demontage und Montage der Elektroinstallation (Steckdosen, Beleuchtung, elektrischer Anschluss Durchlauferhitzer und Urinale).

Der Bekanntmachungstext wurde bei Bund.de am 13.10.2017 hochgeladen, bitte klicken Sie hier.

Die Vergabeunterlagen können unter vergabestelle@bgetem.de angefordert werden. An diese Stelle sind auch eventuelle Bieterfragen zu richten.

Angebotsfrist: 06.11.2017, 12:00 Uhr

Ansprechpartner der zentralen Vergabestelle der BG ETEM
Herr Benjamin Schmidt, Telefon: 0221 3778-5912, vergabestelle@bgetem.de

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen