Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Neu aufgelegt: Broschüre "Gefahrstoffe im Druck und in der Papierverarbeitung"

Gefahrstoffe werden in der Branche Druck und Papierverarbeitung in vielfältiger Form eingesetzt. Bekannte Beispiele dafür sind Druckfarben, Wasch- und Reinigungsmittel oder Klebstoffe. Neben dem unbestrittenen Nutzen dieser Produkte können von ihnen bei unsachgemäßer Handhabung verschiedene Gefahren für die Mitarbeiterin oder den Mitarbeiter im Betrieb ausgehen. In der Broschüre werden Grundlagen über Chemikalien und Gefahrstoffe dargestellt und wesentliche Aspekte des Gefahrstoffrechts vermittelt.
Neu aufgelegt: Broschüre "Gefahrstoffe im Druck und in der Papierverarbeitung"

Titelbild der Broschüre "Gefahrstoffe im Druck und in der Papierverarbeitung"

Das Ziel der Broschüre ist, Gefahrstoffe zu erkennen, Gefahren zu beseitigen sowie gegebenenfalls Schutzmaßnahmen festzulegen. Neben dem Gesundheitsschutz werden auch Brand- und Explosionsschutz, Lagerung, Entsorgung und weitere in der Praxis nützliche Themen behandelt. Auf konkrete Branchenlösungen und praktische Handlungshilfen zur Gefährdungsermittlung und -beurteilung wie Checklisten, Musterkataster und Betriebsanweisungen wird verwiesen.

Bestellen
Gefahrstoffe im Druck und in der Papierverarbeitung

  • BG ETEM Medienshop: www.bgetem.de (Webcode 12196728). Klicken Sie im Medienshop auf den Bereich „Themen von A-Z“ und anschließend auf "Gefahrstoffe".
  • E-Mail:
  • Telefon: 0611 131-8221.

Bestellnummer: 216 DP, Preis: Mitgliedsbetriebe der BG ETEM können Einzelexemplare kostenlos bestellen. Bei sonstigen Bestellungen und/oder größeren Bestellmengen berechnen wir die Selbstkosten. Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 0611 131-8221.

Pressebild Titelseite