Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Mir passiert schon nixx - Portal für Auszubildende

Was wir mit diesem Internetportal wollen, haben unsere beiden Moderatoren, Chris Peters und Daniel Hartwich, in dem Film "Mir passiert schon nixx" ganz deutlich gesagt. Es geht nicht um Vorschriften und Regeln, es geht um Wissen und um Bewusstsein, damit jeder für sich selbst entscheiden kann, welche Risiken er bereit ist zu akzeptieren. Klicken Sie sich einfach durch die Themen, die an Ihrem Arbeitsplatz relevant sind, dann erfahren Sie schnell alles Wesentliche.

Falls Sie einen Popup-Blocker installiert haben, verhindert dieser möglichweise die Ausführung. Deaktivieren Sie in diesem Fall den Popup-Blocker für diese Seite. Zum Abspielen der Videos benötigen Sie einen Flash Player, den Sie unter www.adobe.com herunterladen können.

Medien

 

Hochgelegene Arbeitsplätze

Mir passiert schon nixx - Hochgelegene ArbeitsplätzeWer hoch hinaus will, kann auch tief fallen! Das merken jährlich 45.000 Arbeitnehmer, die einen Unfall mit einer Leiter erleiden. Hinzu kommen Arbeiten auf Gerüsten oder auf Dächern, die z. B. nicht vollständig aufgebaut oder nicht durchtrittsicher sind.

Hochgelegene Arbeitsplätze sind besonders gefährlich: Man konzentriert sich auf die Arbeit - schnell vergisst man dabei, in welcher Höhe man sich befindet.

Hochgelegene Arbeitsplätze sind gefährlich. Egal ob auf der Leiter oder einem Gerüst - ein falscher Schritt, eine Unachtsamkeit und der UnFall ist da.

Videoclip "Hochgelegene Arbeitsplätze" starten

Quick-Tipps

 

Strom

Mir passiert schon nixx - StromDamit Sie nie unter Strom stehen! Wenn der Strom durch den menschlichen Körper fließt, ist Schluss mit lustig und das kann schneller geschehen, als manch einem lieb ist. Ein defektes Kabel, eine beschädigte Isolation oder der Kollege, der die freigeschaltete Anlage, an der Sie gerade arbeiten, wieder einschaltet. Strom kann man nun mal nicht sehen, deshalb sollte bei der Arbeit vor allem der Kopf stets eingeschaltet sein.

Was bedeuten Strom, Stromstärke und Spannung und ab wann wird´s gefährlich? Lernen Sie die zehn wichtigsten Regeln im Umgang mit elektrischem Strom kennen.

Videoclip "Strom" starten

Quick-Tipps

 

Lärm

Mir passiert schon nixx - LärmHier gibt’s was auf die Ohren! Wir können sie nicht verschließen und auch nicht weghören. Wir sollen sie aber schützen, denn jeder vierte Jugendliche ist bereits dauerhaft hörgeschädigt. Nur Geräusche, die lästig oder störend sind, werden als "Lärm" wahrgenommen. Aber auch vermeintlich angenehme Geräusche, z. B. laute Musik in Diskotheken, können zu nicht heilbaren Hörschäden führen.

Wer kann schon genau abschätzen, ob ein Geräusch gesundheitsschädlich ist oder nicht? Video und interaktives Lernprogramm klären auf.

Den Lärm, das Ohr, die Schallwellen, die Risiken und die Schutzmöglichkeiten interaktiv erkunden.

Videoclip "Lärmschutz" starten

Quick-Tipps, Links

 

Bewegte Maschinenteile

Mir passiert schon nixx - Bewegte MaschinenteileVorsicht vor bewegten Maschinenteilen! Maschinenteile, die sich bewegen, müssen ausreichend abgesichert sein, damit ein Hineingreifen ausgeschlossen ist. Es gibt jedoch auch Tätigkeiten, wie z. B. das Schleifen am Schleifbock, bei denen Werkstücke von Hand geführt werden müssen.

Welche Tätigkeiten kennen Sie, bei denen man mit den Händen sehr nahe an bewegte Teile heran muss? Prüfen Sie eine Anlage auf ausreichende Schutzabdeckungen!

Videoclip "Bewegte Maschinenteile" starten

Quick-Tipps

 

Gefahrstoffe

Mir passiert schon nixx - GefahrstoffeDie Stoffe, die Gefahren bergen! Wenn ein schwarzes Kreuz und ein Totenkopf auf einem Fass oder einer Flasche stehen, dann ist Vorsicht geboten. Das weiß fast jedes Kind.

Aber was ist beim Fräsen, Stemmen und Bohren in ein Mauerwerk? Dabei entstehen ebenfalls Gefahrstoffe, in Form von Gesteinsstäuben, die eingeatmet werden und so langfristig die Lungenfunktion einschränken können.

Was sind Gefahrstoffe und wann wird ein Stoff zu einem Gefahrstoff? Wie entstehen Gefahrstoffe? Wie können wir uns mit einfachen Maßnahmen schützen?

Videoclip "Gefahrstoffe" starten

Quick-Tipps, Links