Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gefahrtarif BG ETEM (gültig ab 2015)

Ab dem 1. Januar 2015 gilt erstmals ein einheitlicher Gefahrtarif für die gesamte BG ETEM.

Den neuen Gefahrtarif können Sie hier (pdf, 345 kB) herunterladen.

Der Gefahrtarif wurde am 18.09.2014 im Bundesanzeiger veröffentlicht.

 

Wichtige Hinweise für Unternehmen der Branchen Druck und Papierverarbeitung:

Für den Bereich Druck und Papierverarbeitung liegen die Gefahrklassen deutlich höher als früher. Das führt aber nicht automatisch zu einem höheren Beitrag. Denn im Gegenzug sinkt der Beitragsfuß.

Der Beitrag errechnet sich nach der Formel:
Entgeltsumme des Betriebes  x  Gefahrklasse  x  Beitragsfuß  =  Beitrag

Der Beitragsfuß der Branche Druck und Papierverarbeitung lag für die Umlage 2013 bei 7,68 (pro 1.000 Euro Entgeltsumme). Für die anderen Branchen der BG ETEM lag er bei 3,18 (pro 1.000 Euro Entgeltsumme).

Im Ergebnis bleibt das Beitragsniveau für die Branche Druck und Papierverarbeitung insgesamt nahezu unverändert.

Beispiele (angenommenes Entgelt 10.000,- €):

Fotografie
Beitrag für 2013:  10.000,- €  x  1,8  x  0,00768    =  138,24 €
Beitrag für 2015:  10.000,- €  x  3,8  x  0,00318*   =  120,84 €

Druck  
Beitrag für 2013:  10.000,- €  x  1,9  x  0,00768    =  145,92 €
Beitrag für 2015:  10.000,- €  x  4,9  x  0,00318*   =  155,82 €

Papierverarbeitung

bisher:
Gefahrtarifstelle 3: 10.000,- €  x  1,8  x  0,00768  =  138,24 €
Gefahrtarifstelle 4: 10.000,- €  x  1,9  x  0,00768  =  145,95 €

Gefahrtarifstelle 5: 10.000,- €  x  3,0  x  0,00768  =  230,40 €
Gefahrtarifstelle 6: 10.000,- €  x  2,6  x  0,00768  =  199,68 €

Gefahrtarifstelle 7: 10.000,- €  x  1,4  x  0,00768  =  107,52 €

ab 01.01.2015:
Gefahrtarifstelle 1403: 10.000,- €  x  3,8  x  0,00318* =  120,84 €
Gefahrtarifstelle 1404: 10.000,- €  x  5,2  x  0,00318* =  165,36 €
Gefahrtarifstelle 1405: 10.000,- €  x  3,3  x  0,00318* =  104,97 €

(* Modellrechnung - der tatsächliche Betragsfuß wird im Jahr 2016 durch den Vorstand der BG ETEM beschlossen.)

Der Beitrag zur BG ETEM wird jeweils rückwirkend für das abgelaufene Kalenderjahr geleistet. Das bedeutet: Im Jahr 2015 wird für das Jahr 2014 gezahlt. Der neue Gefahrtarif wirkt sich erstmals im Jahr 2016 aus, wenn der Beitrag für 2015 zu bezahlen ist.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen