Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

"etem" fragt die Leser

Seit rund einem Jahr gibt es „etem“, das Magazin für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung. Es hatte zum Beginn des Jahres 2012 die Vorgänger-Magazine abgelöst, die es bereits vor der Fusion zur BG ETEM gegeben hatte. Nach sechs Ausgaben möchte die Redaktion wissen, wie „etem“ bei den Leserinnen und Lesern ankommt, was gut ist und was noch besser werden kann. Neben einem Fragebogen im Heft gibt es auch eine Online-Befragung. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden 100 Thermotrinkbecher verlost.

Zur Online-Teilnahme (Kennwort: BGETEM)