Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sozialwahl: Bis 31. Mai kann abgestimmt werden

Die Zusammensetzung der Selbstverwaltung wird alle sechs Jahre bei der Sozialwahl bestimmt. Zurzeit können 51 Millionen Versicherte und Rentner wieder ihre Selbstverwalterinnen und Selbstverwalter durch Urwahl bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, Techniker Krankenkasse (TK), BARMER, DAK-Gesundheit, KKH Kaufmännische Krankenkasse und Handelskrankenkasse (hkk) wählen. Die Briefwahlunterlagen erhalten die Versicherten per Post. Bis spätestens zum 31. Mai 2017 müssen alle Stimmen im roten Wahlbriefumschlag bei den Versicherungsträgern vorliegen.

Mehr Informationen zur Sozialwahl: www.sozialwahl.de