Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Neue Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen erschienen

Messgeräte wie für Lärm gibt es für Stress nicht - es gibt aber wissenschaftliche Methoden, um Stress-Quellen ausfindig zu machen. (Foto: DGUV/Wolfgang Bellwinkel)

Angaben zu den Urheberrechten an dem Inhalt:

Foto: DGUV/Wolfgang Bellwinkel

Neue Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen erschienen

 


JPEG image icon DGUV_Psychische_Belastungen.jpg — JPEG image, 3.64 MB (3820107 bytes)