Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

NAPO kopflos - Risiko raus!

(15.04.2010) - Der neue Napo-Film zur Präventionskampagne "Risiko raus!" befasst sich mit den Themen Ablenkung und Zeitdruck bei der Ladungssicherung und dem innerbetrieblichen Transport und Verkehr.

Ansehen können Sie sich diesen und weitere Filme direkt auf der Kampagnenstartseite www.risiko-raus.de mit einem einfachen Klick auf den Film in der rechten Spalte.

Den Download für Ihren PC (kompletter Film und Einzelszenen)  finden Sie in der Rubrik Infomaterial unter www.risiko-raus.de.

NAPO hat schon viele Preise gewonnen. Weitere Napo-Filme zu anderen Themen des Arbeitschutzes finden Sie unter: www.dguv.de/inhalt/medien/dguv_filme/index.jsp.

Gemacht sind die Napo-Filme für alle Altersstufen und Berufsgruppen. Sie eignen sich besonders zum leichten Einstieg für Berufsanfänger oder auch zur Vorbereitung von Schulungsmaßnahmen. Da nur über Bilder, Symbole, Geräusche und Musik kommuniziert wird, sind diese Filme ohne Worte und international, also auch für Beschäftigte z. B. mit nur geringen Deutschkenntnissen, einfach zu verstehen.  

Alle NAPO-Filme sind europäische Gemeinschaftsproduktionen von:

  • Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit Bilbao / Spanien
  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Berlin / Deutschland
  • Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (SUVA) Luzern / Schweiz
  • Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) Wien / Österreich
  • Institute National de Recherche et de Sécurité (INRS) Paris / Frankreich
  • Instituto Nationale per lÀssicurazione contro gli Infortum sul Lavora (INAIL) Rom / Italien
  • Health and Safety Executive (HSE) London / Großbritannien


Mehr zu den Informationen und Medien der BG ETEM zu „Risiko raus!“ finden Sie unter www.bgetem.de, Webcode: 12959918.

 

Pressekontakt:
BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse
Abteilung Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln
Telefon: 0221 3778-1010 (Zentrale: - 0)
Telefax: 0221 3778-1011
presse@bgetem.de

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen