Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Zum Tod von Olaf Petermann

Im Alter von 60 Jahren verstarb am 30. Juni unerwartet Olaf Petermann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM).
Zum Tod von Olaf Petermann

Olaf Petermann (1956 - 2017)

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft begann Olaf Petermann im Jahr 1986 seinen Weg bei der Berufsgenossenschaft. Seit dem Jahr 2002 stand er an der Spitze der Verwaltung. Mit Weitblick und Klugheit gestaltete er in Zusammenarbeit mit der Selbstverwaltung den Weg der BG ETEM bei der Erfüllung ihres gesetzlichen Auftrags: Unfällen und Krankheiten vorzubeugen sowie Verletzten und Erkrankten schnell und wirksam zu helfen. Seinem Engagement ist es zu verdanken, dass die BG ETEM auf diesem Weg weit gekommen ist und außergewöhnliche Ziele erreicht hat.

Nicht nur innerhalb der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland war Olaf Petermann ein kluger und geschätzter Ratgeber. Früh erkannte er, dass die Globalisierung auch globale Standards der sozialen Sicherheit erfordert und brachte sein Wissen, seine Erfahrung und sein vermittelndes Wesen in die internationale Zusammenarbeit ein.

Olaf Petermann war bei allen, die mit ihm zusammengearbeitet haben, beliebt, geschätzt und respektiert. Mit ihm verlieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BG ETEM einen inspirierenden Vorgesetzen, der sie motivierte und förderte. Wir sind dankbar für seinen Einsatz und verneigen uns vor seiner Lebensleistung. Allzeit werden wir Olaf Petermanns Andenken bewahren.

Für den Vorstand:
Dr. Bernhard Ascherl, Hans-Peter Kern

Für die Vertreterversammlung:
Karin Jung, Dr. Heinz-Willi Mölders

Für die Geschäftsführung:
Bernd Offermanns, Johannes Tichi

Für den Gesamtpersonalrat:
Andrea Henrichs

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der
Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse