Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Notfall-Hotline

+49 (0)2 11 - 30 18 05 31 In Notfällen sind wir 24 Stunden am Tag für unsere Versicherten erreichbar.

In Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz ermöglicht Ihnen die BG ETEM rund um die Uhr kompetente Hilfe in Notfällen.

Erlitten Sie während des Auslandsaufenthaltes einen Arbeitsunfall? Die neue Hotline bietet Ihnen auch dann schnelle Hilfe bei der Klärung und Sicherstellung einer geeigneten medizinischen Versorgung im Ausland bis hin zu medizinisch notwendigen Rücktransporten nach Deutschland.

Versicherte, die im Rahmen ihres inländischen Beschäftigungsverhältnisses für einen zeitlich begrenzten Zeitraum ins Ausland entsandt werden, stehen im gleichen Umfang wie bei Arbeitsunfällen im Inland unter dem Versicherungsschutz der BG ETEM.

Die Hotline ist ein Beitrag, um auch im Ausland eine optimale medizinische Versorgung unserer Versicherten gewährleisten zu können.

Zu diesem Zweck verfügt die BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse durch die DRK Assistance über ein weltweit operierendes Netzwerk von Ärzten und Dienstleistern. So kann zum Beispiel die schnelle Verlegung in ein geeignetes Krankenhaus vor Ort oder ein Rücktransport zur Behandlung im Inland erfolgen. Das DRK kann sofort nach der Unfallmeldung Kontakt mit dem behandelnden Arzt vor Ort aufnehmen und so Fragen zur Diagnose, Qualität der Behandlung, Kostenübernahme etc. klären.

Welches geeignete Arzneimittel steht im Ausland zur Verfügung und wo sind deutsch- oder englischsprachige Ärzte zu finden? Auch in solchen Fragen kann die Notfall-Hotline Sie qualifiziert beraten.

Visitenkarten zum Notruf der BG ETEM können Sie per E-Mail bestellen oder herunterladen und ausdrucken. Diese können an die Mitarbeiter/innen vor Antritt des Auslandsaufenthaltes verteilt werden, so dass die Notrufnummer immer griffbereit ist.