Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Video "Der Flamingo"

Unfallkassen und Berufsgenossenschaften veröffentlichen neuen Social-Media-Clip ihrer Präventionskampagne kommmitmensch zum Thema Beteiligung.

Nicht zuhören, ist so 80er

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ernst nehmen, Kritik annehmen und bei wichtigen Entscheidungen einbeziehen. So können mögliche Probleme frühzeitig erkannt und gelöst werden. Manche Probleme würden vielleicht gar nicht erst entstehen, würden Einwände der Beschäftigten ernst genommen, wie der Spot von Isa Prahl zeigt.

„Der Flamingo“ ist der fünfte Videoclip innerhalb der Kampagne kommmitmensch, die allesamt von der Regisseurin Isa Prahl umgesetzt wurden. Die Clips greifen nach und nach die Handlungsfelder der Kampagne auf. Beteiligung ist eines davon.

Hintergrund "kommmitmensch"

kommmitmensch ist die bundesweite Präventionskampagne von Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und ihrem Spitzenverband Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Hintergrund ist, dass die Zahl der Arbeitsunfälle in den vergangenen Jahren nicht mehr deutlich gesunken ist. Um dem Ziel der Vision Zero, einer Welt ohne Arbeitsunfälle und arbeitsbedingte Erkrankungen, weiter näher zu kommen, brauchen wir deshalb einen ganzheitlichen Ansatz: kommmitmensch unterstützt Unternehmen und Bildungseinrichtungen dabei, eine Präventionskultur zu entwickeln, in der Sicherheit und Gesundheit Grundlage allen Handelns sind.

Filme und weitere Informationen unter www.kommmitmensch.de.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen