Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Suchergebnisse für psychisch

151 Artikel gefunden. Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Psychisch auffällige oder erkrankte Mitarbeiter
Ist das Verhalten eines Mitarbeiters nur eine vorübergehende Laune oder ein ernstzunehmendes Warnsignal? Sind seine ständigen Streitereien böser Wille, Mangel an Selbstbeherrschung oder eine Erkrankung? Handelt es sich bei der deutlich nachlassenden Leistung um eine Verweigerung oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Kann eine Erkrankung der Grund für den Rückzug des bislang im Team eingebundenen Mitarbeiters sein?
arbeitssicherheit-gesundheitsschutz/themen-von-a-z-1/psychische-belastung-und-beanspruchung

Psychische Belastungen
Jeder Mensch wird an seinem Arbeitsplatz nicht nur körperlich, sondern auch psychisch belastet. Grundsätzlich ist eine psychische Belastung weder negativ noch positiv.
arbeitssicherheit-gesundheitsschutz/themen-von-a-z-1/ergonomie

Raus aus der Stressfalle
Jeder zehnte leidet psychisch oder körperlich an den Folgen von Stress. Er ist laut dem Wissenschaftlichen Institut der AOK der Grund für knapp jeden zehnten Krankheitstag in Deutschland. Was tun, wenn man sich in Job und Alltag überfordert fühlt? Hierzu gibt die BG ETEM wertvolle Tipps im neuen "impuls - die Zeitung für alle Beschäftigten". (Foto: Creatas Imagaes/Thinkstock.de)
presse-aktuelles/pressebilder

Raus aus der Stressfalle
(31.05.2017) Jeder zehnte leidet psychisch oder körperlich an den Folgen von Stress. Er ist laut dem Wissenschaftlichen Institut der AOK der Grund für knapp jeden zehnten Krankheitstag in Deutschland. Was tun, wenn man sich in Job und Alltag überfordert fühlt? Hierzu gibt die BG ETEM wertvolle Tipps im neuen "impuls - die Zeitung für alle Beschäftigten".
presse-aktuelles/pressemeldungen/2017

etem 5.2015 (erschienen Oktober 2015)
Büroarbeitsplätze können vergleichsweise einfach und kostengünstig an die Beschäftigten angepasst werden. Ergonomisch entscheidend ist, dass das System aus Stuhl, Tisch und Bildschirm ausreichend Anpassungsspielraum bietet. Aber ein Fakt bleibt, während der Büroarbeit wird unser Körper kaum physisch herausgefordert. Daher lesen Sie in dieser Ausgabe auch, wie ein Mangel an Bewegung sich auf den Körper auswirkt und wie Sie dem entgegen wirken können. Daneben informieren wir in unserer neuen Rubrik "Chefsache", wie Führungskräfte psychisch beanspruchte Beschäftigte erkennen und wie damit umzugehen ist.
medien-service/etem-magazin-fuer-praevention-rehabilitation-und-entschaedigung/etem

Gemeinsam zu gesunden Arbeitsbedingungen - Handlungshilfe zur Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in Betrieben mit bis zu 10 Beschäftigten - mit Anhang für Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten
Die Handlungshilfe wendet sich an Kleinbetriebe und unterstützt sie dabei, die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung vorzubereiten, durchzuführen und auf ihre Wirksamkeit hin zu kontrollieren.
medienportal/artikel

Psychische Faktoren am Arbeitsplatz - eine schnelle Hilfe zur Selbstanalyse für Unternehmerinnnen, Unternehmer und Führungskräfte
Eine schnelle Hilfe für die Unternehmensführung bei der Betrachtung psychischer Faktoren im Betrieb. Behandelt werden u. a. Führungsverhalten, Teamklima, Betriebsorganisation, Arbeitstätigkeit und Rahmenbedingungen.
medienportal/artikel

Psychische Gesundheit - ein Baustein des erfolgreichen Unternehmens
Die psychische Gesundheit der Mitarbeitenden, aber auch der Führungskräfte und Unternehmensleitung, hängt direkt mit der Leistung und dem Erfolg eines Unternehmens zusammen. Was liegt da näher, als diesen wichtigen Teil der Gesundheit zu fördern?
medienportal/artikel

Psychische Belastungen - Leitfaden für die Gefährdungsbeurteilung in Klein- und Mittelbetrieben (bulgarische Fassung) (06/09)
Die Broschüre hilft Ihnen, psychische Belastungen bei der Arbeit zu erfassen und zu bewerten; sie bietet kompaktes Grundlagenwissen und konkrete Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Betrieb.
medienportal/artikel

Psychische Belastungen - Leitfaden für die Gefährdungsbeurteilung in Klein- und Mittelbetrieben (tschechische Fassung) (03/10)
Die Broschüre hilft Ihnen, psychische Belastungen bei der Arbeit zu erfassen und zu bewerten; sie bietet kompaktes Grundlagenwissen und konkrete Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Betrieb.
medienportal/artikel