Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Anwendungsbetreuer/in (m/w/d) am Standort Köln

Für unsere Abteilung Mitglieder und Beitrag am Standort Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis voraussichtlich 30.09.2021 eine/n Anwendungsbetreuer/in (m/w/d). Die Anwenderbetreuung unterstützt die Mitarbeitenden der Abteilung Mitglieder und Beitrag in allen technischen Fragen, nimmt an Projekten zur Weiterentwicklung von IT-Systemen teil und ist Verbindungsstelle zur IT-Abteilung.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Zu den Aufgaben zählen:
Unterstützung der Mitarbeitenden der Abteilung Mitglieder und Beitrag in allen technischen Fragen, Teilnahme an Projekten zur Weiterentwicklung von IT-Systemen und Verbindungsstelle zur IT-Abteilung. Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt bei der Betreuung und Mitarbeit in der Weiterentwicklung von SIGUV-EDA-Produkten sowie in den Bereichen des elektronischen Datenaustauschs (Anforderungen des OZG, Meldeverfahren).

  • Pflege und fachliche Weiterentwicklung des MuB-Bereichs im SIGUV-EDA
  • Definition und Konfiguration von Schwellwerten, Meldungen und fachlichen Parametern
  • Support für die SIGUV-EDA Datenaustauschverfahren
  • Fachliche Administration der SIGUV-EDA webMethods-Plattform
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im täglichen Umgang mit den Programmen der MuB
  • Betreuung von/Arbeit mit SIGUV-EDA und Cusa-MuB
  • Mitarbeit in der Clearingstelle der Abteilung Mitglieder und Beitrag
  • Organisation und Durchführung aller notwendigen maschinellen Aktionen
  • Weiterentwicklung von Programmen und Anwendungen sowie Teilnahme an Projekten, insbesondere Zusammenarbeit mit dem SIGUV Shared Service
  • Mitarbeit in allen die Abteilung betreffenden Bereichen des elektronischen Datenaustauschs
  • Erstellung von Daten und Bereitstellung in benötigter Form
  • Ausbilden/Anlernen neuer Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter im Bereich der Anwenderbetreuung.

Ihr Profil:

  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit
  • Einsatzbereitschaft; Neigung, die Zukunft der Abteilung mitzugestalten
  • Teamfähigkeit
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Mitarbeiterschulung
  • Flexibilität in der Arbeitsweise und Umstellungsfähigkeit auf veränderte EDV-Systeme
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, insbesondere im Bereich Hard- und Software
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen.

Weitere Qualifikation:

  • Beschäftigte mit abgeschlossener Hochschulbildung (FPO, Bachelor-Abschluss) oder sonstige Beschäftigte, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und mehrjähriger Berufserfahrung entsprechende Tätigkeiten ausgeübt haben
  • Sehr gute Kenntnisse in den Arbeitsabläufen der Abteilung Mitglieder und Beitrag
  • IT-Kenntnisse, d. h. umfangreiches Fachwissen in den Bereichen
  • Betriebssysteme
  • Standardsoftware/Emulationen für die Systemumgebung
  • Fachspezifische Software (ins. Cusa-MuB, SAP, SIGUV-DS, SIGUV-DMS, DATEV, SIGUV-EDA etc.)
  • Allgemeine Projektarbeit/-statistik.

Die Bezahlung richtet sich nach Möglichkeit des Stellenplanes bis Besoldungsgruppe A 11 bzw. nach der Entgeltgruppe 10 TV EntgO.

Die Berufsgenossenschaft hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Abteilungsleiter der Abteilung Mitglieder und Beitrag, Herrn Geller (Telefon: 0221 3778-5700) oder die Referentin der Abteilung Mitglieder und Beitrag, Frau Vizinger (Telefon: 0221 3778-5704).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 20. Juli 2020 in schriftlicher oder elektronischer Form als PDF.

BG ETEM
Abteilung Mitglieder und Beitrag
Frau Vizinger
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

E-Mail:

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen