Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Bearbeiter "Erweitertes Vorsorgeangebot" (m/w/d) am Standort Augsburg

Für unsere Abteilung Gesundheitsvorsorge (GVS) im Verwaltungszentrum Augsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bearbeiter "Erweitertes Vorsorgeangebot" (m/w/d).

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Wir über uns
Die Gesundheitsvorsorge (GVS) ist eine zentrale Dienstleistungseinrichtung der gesetzlichen Unfallversicherungsträger und wird von der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse als Auftragseinrichtung geführt. Aufgabe ist unter anderem die Organisation der arbeitsmedizinischen Vorsorge von Personen, die während ihrer beruflichen Tätigkeit silikogenem, asbestfaserhaltigem oder künstlichem mineralischen Staub ausgesetzt waren oder gegenwärtig noch sind. Für einen bestimmten Kreis asbeststaubgefährdeter Personen wird die arbeitsmedizinische Vorsorge um ein differenziertes Angebot zur Früherkennung von Lungenkrebserkrankungen erweitert.

Ihre Aufgaben
Eigenverantwortliche und abschließende Bearbeitung der arbeitsmedizinischen Vorsorge mit dem Schwerpunkt "Erweitertes Vorsorgeangebot zur Früherkennung asbestbedingter Lungenerkrankungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)":

  • Steuern und Überwachen der Fälle im Früherkennungsangebot
  • Koordination des Verfahrens zur Qualitätssicherung von Niedrigdosis-Computertomografien (LD-HRCT)
  • Dokumentation der Ergebnisse für die wissenschaftliche Auswertung (Vorsorge-DOK)  
  • Ansprechpartner/in für alle Aufgaben der arbeitsmedizinischen Vorsorge im Team und für die Unfallversicherungsträger im erweiterten Vorsorgeangebot

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r (gesetzliche Unfall-, Kranken- oder Rentenversicherung) oder bestandener DGUV-Lehrgang für "Quereinsteiger" bzw. vergleichbare Qualifizierung (z. B. langjährige Tätigkeit bei einem Träger der gesetzlichen Unfall-, Kranken- oder Rentenversicherung)
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit den Standard-IT-Anwendungen (z. B. Word, Excel)
  • Wünschenswert sind medizinische Grundkenntnisse im Berufskrankheiten-Recht der gesetzlichen Unfallversicherung oder im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Persönliches Engagement, Aufgeschlossenheit, Selbstständigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit und zur Einarbeitung in fachspezifische Software, klares Ausdrucksvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, Interesse an medizinischen Sachverhalten

Wir bieten

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen sicheren Arbeitsplatz und eine zusätzliche Altersversorgung
  • familienfreundliche Rahmenbedingungen
  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in Augsburg und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9 a TVEntgO bewertet.

Die BG ETEM hat sich die berufliche Förderung von Frauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.09.2019 in schriftlicher oder elektronischer Form als PDF (online oder per E-Mail).

GVS c/o BG ETEM
Verwaltungszentrum Augsburg
Frau Alexandra Centmayer
Postfach 10 25 61
86015 Augsburg

E-Mail: Centmayer.Alexandra@bgetem.de

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen