Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Bearbeiter (m/w/d) in unserem Präventionszentrum Dresden

Für die Präventionsabteilung in unserem Präventionszentrum Dresden suchen wir ab sofort einen Bearbeiter (m/w/d).

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung des Leiters, der Technischen Assistentin und des Außendienstes des Präventionszentrums,
  • Erledigung aller anfallenden Sekretariatsarbeiten,
  • Softwaregestützte Vorbearbeitung von Anfragen zu Berufskrankheiten und Unfällen bzw. Unfallanzeigen,
  • Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit des Präventionszentrums durch Verwaltung des Büromaterials, der Bürotechnik und der elektr. Betriebsmittel,
  • Überwachung des Finanzhaushaltes und Prüfen eingehender Rechnungen,
  • Planung und Organisation von Terminen des Präventionszentrums sowie Verwendung und Pflege eines Gruppenkalenders,
  • Organisation der regionalen Tagungen für die Fachkräfte für Arbeitssicherheit der Mitgliedsbetriebe der BG ETEM, insbesondere Führen der Einladungslisten, Erstellen und Versenden der Einladungen, Buchen der Tagungsstätten, Zusammenstellen des Sitzungsmaterials und Abwicklung der Fahrtkostenrückerstattung,
  • Mitwirkung bei der organisatorischen Abwicklung aller Aufgaben des Präventionszentrums, wie z. B. Besucherempfang und Bewirtung, Raumvorbereitung und -ausstattung bei Sitzungen, Zusammenstellung von Tagungsmaterial nach Vorgabe.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/ zum Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement oder vergleichbare Berufsausbildung,
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift,
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem PC (fortgeschrittene Kenntnisse mit den Programmen des Microsoft Office Paketes).

Persönliche Anforderungen:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Loyalität, freundliches, kundenorientiertes Auftreten,
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, hohe Leistungsbereitschaft,
  • Eigeninitiative, Organisationsgeschick, Flexibilität,
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu andauernder Bildschirmtätigkeit sowie Bereitschaft zur Weiterbildung.

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a BG-AT (entspricht TVöD Bund).

Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter des Präventionszentrums Herrn Torsten Dschietzig (Telefon: 0351 3148-3200 oder mobil: 0176 10048180).

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit dem Kennwort "Bearbeiter/in Dresden" bis zum 03.05.2019 in schriftlicher oder elektronischer Form als PDF (online oder per E-Mail).

BG ETEM
Frau Mally-Stock
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen