Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Haustechniker/in am Standort Düsseldorf

Für unsere Abteilung Innere Verwaltung am Standort Düsseldorf suchen wir baldmöglichst eine/n Haustechniker/in.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Zu den Aufgaben zählen:

  • Überwachung, Bedienung und Überprüfung der Gebäudetechnik, wie Heizungs- und Lüftungstechnik, Beleuchtungs- und Sanitäranlagen sowie Medientechnik; Sonderfunktion als Aufzugswart
  • Überwachung des Erhaltungszustandes der Liegenschaften in Düsseldorf
  • Einweisung, Überwachung und Koordinierung von Handwerkern und sonstigen Fremdfirmen
  • Durchführung von kleineren Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten sowie Kleinreparaturen
  • Schlüsselverwaltung, Pflege der elektronischen Zugangskontrolle (flaminga®)
  • Durchführung von hausinternen Umzugsmaßnahmen
  • Einrichtung und Ausstattung des Mobiliars bei Veranstaltungen (Trennwände, Bestuhlung…)
  • Grünpflege, Außenreinigung und Winterdienst
  • Materialwirtschaft/-kontrolle (Hausmeisterei/Werkstatt, Büromaterial)
  • Fuhrparkverwaltung (Betriebsbereitschaft, Service und Pflege der Dienstwagen)
  • Fahr- und Kurierdienste
  • Mitarbeit im Empfang und Telefonzentrale in Vertretung
  • Postbearbeitung und interner Botendienst in Vertretung
  • Arbeiten auf Anweisung der Abteilungs-/Teamleitung.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene (haus-)technische bzw. handwerkliche Berufsausbildung möglichst in Elektro-, Klima-, Heizungs-, Lüftungs-, Sanitärtechnik oder vergleichbarer Tätigkeit
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer dieser Tätigkeiten und technischer Sachverstand
  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen
  • Konzeptionelle und strategische Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Kreativität
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • Qualitäts- und Kostenbewusstsein
  • MS-Office-Grundkenntnisse
  • Führerschein entsprechend der früheren Führerscheinklasse III (z. B.: B, BE)
  • Bereitschaft zu flexibler täglicher Arbeitszeit nach jeweiligem dienstlichen Bedarf
  • Bereitschaft zur Weiterbildung im Fachgebiet sowie im Bereich fachspezifischer Hard- und Software.

Für die Stelle ist die Entgeltgruppe 6 BG-AT vorgesehen.

Beschäftigungsort ist Düsseldorf.

Die Berufsgenossenschaft hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeit entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die stv. Abteilungsleiterin Frau Dipl.-Ing. Keventsidis (Telefon 0221 3778-5902) oder den zuständigen Teamleiter Herrn Dipl.-Ing. Martens (Telefon 0221 3778-5903).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.09.2018 in elektronischer Form als PDF (online oder per E-Mail) oder schriftlich an nachfolgende Adresse:

BG ETEM
Abteilung Innere Verwaltung
Frau Berenice Hesse
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

E-Mail:

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen