Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Mitarbeiter/in für den Empfang in unserer Bildungsstätte Bad Münstereifel

Für den Bereich Bildung der Präventionsabteilung suchen wir ab sofort für unsere Bildungsstätte Bad Münstereifel eine/n Mitarbeiter/in für den Empfang (Spätdienst) zunächst befristet auf 6 Monate als Krankheitsvertretung und in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von 30 Std./Woche. Die Dienstzeit ist jeweils von montags bis donnerstags von 15:30 Uhr bis 21:30 Uhr. Freitags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Betreuung der Telefonzentrale,
  • Gästebetreuung inklusive Check-in / Check-out, Ausgabe von Schwimm-/Fitnesskarten,
  • Erstellen und Führen von Plänen, Listen und Statistiken (Zimmerbelegungsübersichten, Mahlzeiten, Abrechnung mit Restaurant),
  • Führen der Nebenkasse-Rezeption,
  • Einleiten von Notfallmaßnahmen,
  • Gästetransfer,
  • Vertretung der Kollegen im Nachtdienst,
  • Unterstützung der Hausmeister.

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gastronomie oder Hotellerie erwünscht,
  • Führerschein Klasse B,
  • Erfahrung in der Arbeit am Empfang oder Rezeption,
  • Kenntnisse in Microsoft Word, Excel und Outlook erwünscht.

Persönliche Anforderungen:

  • Gepflegtes Erscheinungsbild und einwandfreie Umgangsformen,
  • hohes Dienstleistungsbewusstsein, Zuverlässigkeit,
  • Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität,
  • Bereitschaft zum Schichtdienst (kein Teildienst),
  • Bereitschaft zur Weiterbildung.

Wir bieten:

  • intensive fachliche Einarbeitung,
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe 6 BG-AT (entspricht TVöD Bund) sowie eine zusätzliche Altersvorsorge.

Der Dienstsitz ist Bad Münstereifel.

Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Fragen zu Ihrem künftigen Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Frau Ben-Milad, Leiterin des Wirtschaftsbereiches der Bildungsstätte Bad Münstereifel unter der Telefonnummer: 02253 5062001.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 17.09.2018 in schriftlicher oder elektronischer Form als PDF (online oder per E-Mail) mit dem Kennwort "Empfang".

BG ETEM
Herrn Simon Reich
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen