Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wir stellen ein: Prüfingenieur/in am Standort Dresden

Für unsere Präventionsabteilung am Standort Dresden suchen wir ab sofort eine/n Prüfingenieur/in im Bereich Prüflabor Dresden der Prüfstelle Elektrotechnik.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist in Köln.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Prüfung technischer Arbeitsmittel, Maschinen und Anlagen im Prüflabor und beim Hersteller,
  • Prüfung der funktionalen Sicherheit von elektrischen und elektronischen Steuerungen,
  • Beratung von Mitgliedsbetrieben, Herstellern und Aufsichtspersonen bei sicherheitstechnischen Fragestellungen,
  • Durchführung von Überwachungsmaßnahmen im Bereich des Produktsicherheitsgesetzes sowie der EU-Maschinenrichtlinie 2016/42/EG,
  • Validierung und Verifizierung von neu beschafften Prüf- und Messmitteln,
  • Erarbeitung/Erstellung von Prüfkriterien/Prüfprogrammen sowie Prüfberichten/Protokollen (nach DIN EN ISO/IEC 17025),
  • Mitarbeit in Fach- und Seminararbeitskreisen, DGUV-Gremien und Erfahrungsaustauschkreisen,
  • Mitarbeit in Normungskreisen (z. B. DIN, DKE, CEN/CENELEC, ISO),
  • Vortragstätigkeit und Betreuung von Seminaren und Praktika.

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl.-Ing. FH oder Bachelor im Fachgebiet Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik oder vergleichbarer Studiengang,
  • Spezialkenntnisse auf den Gebieten Elektrotechnik/Elektronik, Steuerungstechnik, elektrische/elektronische Messtechnik; Produktionstechnik, Fertigungstechnik, Konstruktionstechnik,
  • Erfahrung in der Anwendung und Umsetzung von Vorschriften und Normen auf dem Gebiet der Elektrotechnik und Maschinen sind von Vorteil,
  • gute Kenntnisse der MS-Office-Standardsoftware,
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift,
  • Führerschein Klasse 3 (B).

Persönliche Anforderungen:

  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Engagement,
  • Flexibilität, Kreativität, Teamfähigkeit,
  • freundliches, kundenorientiertes Auftreten,
  • klares Ausdrucksvermögen,
  • exakte und zügige Arbeitsweise,
  • Fähigkeit, wirtschaftliche Aspekte bei der Tätigkeit zu berücksichtigen,
  • Bereitschaft zur Weiterbildung,
  • Bereitschaft zur mehrtägigen Reisetätigkeit (ggf. auch ins Ausland).

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 BG-AT (entspricht TvöD Bund).

Der Dienstsitz ist Dresden.

Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Förster unter der Telefonnummer 0351 3148-3300.

Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 21.12.2018 in schriftlicher oder elektronischer Form als PDF (online oder per E-Mail) mit dem Kennwort "Prüfingenieur Dresden".

BG ETEM
Frau Henseler
Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen