Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

etem Magazin | Ausgabe 4/2015 | Elektro Feinmechanik

Eine neue Seminardatenbank und ein neues Verfahren zur Anmeldung: In dieser und den nächsten Folgen von „etem“ beantworten wir die häufigsten Fragen. ?Sind die Bildungsangebote der BG ETEM kostenpflichtig? Nein. Die BG ETEM übernimmt für die Seminarteilnehmer neben den unmittelbaren Seminarkosten auch die Kosten für Unter- bringung in Einzelzimmern sowie in der Regel die Verpflegungs- und Fahrtkosten. Abweichende Regelungen entnehmen Sie bit- te der Seminardatenbank der BG ETEM zum gewählten Seminar und den Unterlagen, die Sie mit der Buchungsbestätigung/Ein- ladung zugesandt bekommen. Die Lohn- oder Gehaltsfortzahlung für die Seminardauer trägt das Unternehmen. Die BG ETEM stellt dem Seminarteilnehmer Übernachtungsmöglichkeiten in den BG-Bildungseinrichtungen oder Vertragshotels zur Verfügung. ?Wie lange dauert es, bis Reisekosten erstattet werden? Nach Abgabe des Antrags kann es bis zu zwei Monate bis zur Auszahlung dauern. Bitte nutzen Sie die zugesandten und per- sonalisierten Formulare. Sie ermöglichen eine eindeutige Zu- ordnung. ?Werden die Kosten für den Besuch von Seminaren bei ande- ren Berufsgenossenschaften übernommen? Seminarbuchung Die häufigsten Fragen Grundsätzlich können diese Kosten übernommen werden, wenn die BG ETEM kein entsprechendes Seminar anbietet und es für den Betriebszweck passend ist. Die Berufsgenossenschaften haben eine Übereinkunft getroffen, gegenseitig Beschäftigte aus anderen Berufsgenossenschaften zuzulassen. Hierzu ist aber notwendig, dass die BG ETEM vorab die Teilnahmevoraus- setzung geprüft und eine Kostenübernahme für die andere Be- rufsgenossenschaft bestätigt hat. →→ info www.bgetem.de, Webcode 11919750 Neue Broschüre: Alkohol und Arbeit Die BG ETEM hat die Kurzbroschüre zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz neu aufgelegt. Sie informiert Arbeitgeber und Vorgesetzte über die Rechts- lage sowie ihre Fürsorgepflicht, auf alkoholisierte Beschäftigte einzuwir- ken. Außerdem zeigt sie Möglichkeiten zur Suchtprävention im Betrieb auf und verzeichnet Ansprechpartner sowie Literatur. →→ info www.bgetem.de, Webcode 12201321; Klicken Sie im Medienshop auf den Bereich „Tipps – Informationen für Fachkräfte“ E-Mail: versand@bgetem.de; Telefon: 0221 3778-1020 Bestellnummer: T 042, Preis: kostenlos für Mitgliedsbetriebe der BG ETEM (andere zahlen 1,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale) Fotos:BG ETEM;wdv-J.Lauer;IAG/StephanFloß kompakt 6 etem 04.2015 E-Mail: versand@bgetem.de; Telefon: 02213778-1020

Übersicht