In Pocket speichern
4.2020

Danke, dass Sie den Newsletter der BG ETEM abonniert haben. Alle zwei Monate informieren wir Sie über die wichtigsten Themen unseres Magazins etem. Über den Newsletter greifen Sie direkt auf unser Online-Magazin unter https://etem.bgetem.de zu. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Freundliche Grüße

Ihre BG ETEM

PS: Wurde Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet? Hier können Sie ihn abonnieren.

4.2020
Liebe Abonnentin, lieber Abonnent.

Danke, dass Sie den Newsletter der BG ETEM abonniert haben. Alle zwei Monate informieren wir Sie über die wichtigsten Themen unseres Magazins etem. Über den Newsletter greifen Sie direkt auf unser Online-Magazin unter https://etem.bgetem.de zu. Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Freundliche Grüße

Ihre BG ETEM

kompakt

5 Sicherheitshelden weisen den Weg


Jedes Jahr ereignen sich mehr als 2.000 Stromunfälle. Und überdurchschnittlich oft sind jüngere Beschäftigte beteiligt. Ein unterhaltsames Video soll ihre Aufmerksamkeit verstärkt auf die fünf Sicherheitsregeln lenken.
mehr…

mensch & arbeit

Anstupsen zur Sicherheit


„Nudging“ will Anreize dafür schaffen, dass sich Beschäftigte am Arbeitsplatz nahezu intuitiv sicher und gesund verhalten.
mehr…

Ausweg aus der Krise


Immer häufiger stellen Betriebsärzte psychische Beschwerden von Beschäftigten fest. Bei einem Vertrauensverhältnis zwischen ihnen, Ärzten und Unternehmensleitung lassen sich Probleme aber oft lösen.
mehr…

Vom Start bis zum Ziel


Jede Reise beginnt mit einer Routenplanung. Wie die E.DIS Netz GmbH ihren Weg zur strategischen Entwicklung einer Kultur der Prävention plant.
mehr…

betrieb & praxis

Risiko Last


Ob in der Fertigung, bei der Instandhaltung oder auf Baustellen: Bei Kranarbeiten kommt es immer wieder zu schweren Arbeitsunfällen. Viele von ihnen ließen sich durch geeignete Präventionsmaßnahmen vermeiden.
mehr…

Jubiläumstreffen der Experten


Das wegen der Corona-Krise im Frühjahr verschobene 20.Symposium der BG ETEM findet jetzt am 8. und 9.Dezember 2020 im Kongress Palais Kassel statt. Ein aktuell angepasstes Hygienekonzept wird garantiert.
mehr…

Freitag nach eins


Wartung als Teil der Instandhaltung ist gefährlich. Die Unfallhäufigkeit liegt bei diesen Tätigkeiten rund 10- bis 20-mal höher als im Normalbetrieb. Diese Quote ist in den letzten 25 Jahren fast konstant hoch geblieben.
mehr…

Gefährlicher Eingriff


Siebdruck ist zum Teil auch Handarbeit. Schaltleisten sollen verhindern, dass Beschäftigte von sich schließenden Druckwerksrahmen verletzt werden. Doch sie müssen richtig montiert und regelmäßig gewartet werden.
mehr…

Neues Infoblatt zum betrieblichen Einsatz


Elektroscooter haben sich in vielen Städten als Spaßmobile und Alter­native zum Pkw etabliert. Doch wie sieht es mit der Nutzung im innerbe­trieblichen Verkehr aus?
mehr…

gesundheit

Wie kommt die Verletzte zum Arzt?


Nach einem Unfall muss immer der Rettungsdienst gerufen werden. Stimmt nicht! Richtig ist: Die Ersthelfer vor Ort entscheiden, wie ein Verletzter zum Arzt oder in die Klinik kommt. Falsch ist nur, nichts zu tun.
mehr…

service

Für Sicherheit, Gesundheit und Chancengleichheit


Bei fahrlässigen oder sogar vorsätzlichen Verstößen gegen den Arbeitsschutz wird der Ordnungswidrigkeiten- und Regressausschuss tätig. Seine Mitglieder verhängen notfalls auch Bußgelder – im Sinne der übrigen Beitragszahler.
mehr…

etem - das Magazin Ihrer Berufsgenossenschaft.

Herausgeber:

Berufsgenossenschaft Energie
Textil Elektro Medienerzeugnisse
(BG ETEM)

Gustav-Heinemann-Ufer 130
50968 Köln

Internet: www.bgetem.de

Kontakt
Impressum
Bildrechte

Für den Inhalt verantwortlich
(gemäß § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)):

Johannes Tichi
Vorsitzender der Geschäftsführung
der BG ETEM

Redaktion:
Annika Pabst
BG ETEM

Stefan Thissen
wdv Gesellschaft für Medien und
Kommunikation mbh & Co. OHG
Siemensstraße 6, 61352 Bad Homburg

Telefon: 0221 3778-1010
E-Mail: newsletter@bgetem.de