Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Stammtisch: Chefsache Mensch.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema psychische Belastungen lohnt sich für Unternehmerinnen und Unternehmer. Denn der Anstieg von Arbeitsunfähigkeitstagen und Frühverrentungen, die auf psychische Belastungen zurückzuführen sind, ist alarmierend. Was können Unternehmen tun, um gleichermaßen den Betrieb und die Beschäftigten gesund zu halten?

Für die Betriebe geht es um mehr als die Erfüllung von gesetzlichen Pflichtaufgaben, sondern viel mehr um die Herausforderung, im Wettbewerb zu bestehen. Klar ist - nur mit motivierten, leistungsfähigen und gesunden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern "läuft der Laden".

Die Veranstaltung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und des Landesverbands West der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer von kleinen und mittleren Betrieben.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.lia.nrw.de

Informationen zum Thema Arbeit und Psyche erhalten Sie auf der Internetseite der "Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie" - Arbeitsprogramm Psyche unter www.gda-psyche.de.

Termin und Ort:

  • Wuppertal, 22. November 2018
    15.30 bis 18.00 Uhr mit anschließendem Austausch und Imbiss
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen