Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Leiharbeitnehmer

Auch die Unfälle von Leiharbeitern sind an die Berufsgenossenschaft zu melden. Dabei ist in der Unfallanzeige unter Ziffer 9 der Status „Leiharbeitnehmer“ anzukreuzen, wenn eine Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz vorliegt. Für diesen Unfall wird Ihr Betrieb nicht im Nachlass/Zuschlagverfahren belastet.
Informieren Sie bitte auch das verleihende Unternehmen über den Unfall, damit es ihn bei seiner Berufsgenossenschaft melden kann.


Varianten

  • Arbeitnehmerüberlassung
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen