Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sie sind hier: Startseite / Medien / Service / Aktuelle Medien/Medienankündigungen / Gefährdungsbeurteilung "Verkehrssicherheit" - Checkliste der BG ETEM hilft bei der Unfallverhütung

Gefährdungsbeurteilung "Verkehrssicherheit" - Checkliste der BG ETEM hilft bei der Unfallverhütung

3.475 Menschen starben 2015 auf Deutschlands Straßen; das sind 98 Getötete oder 2,9 % mehr als im Jahr 2014. 393.700 Verkehrsteilnehmer wurden verletzt, dies ist ein Anstieg um 1,1 Prozent, so die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) für 2015. Unternehmensleitung und Führungskräfte können mit gezielter Verkehrssicherheitsarbeit auf die Belegschaft einwirken, sie informieren und zum angemessenen Verhalten im Straßenverkehr motivieren. Dabei hilft die BG ETEM-Broschüre "Gefährdungsbeurteilung Verkehrssicherheit".

In Form einer Checkliste werden wichtige Bereiche abgefragt, etwa Verkehrsregeln auf dem Betriebsgelände, Kennzeichnung der Verkehrswege, Straßenzustände, Ausstattung und Zustand der Fahrzeuge sowie die Qualifikation der Fahrzeugführenden.

Die Checkliste (Bestellnummer 230.17 DP) steht zum Herunterladen bereit.

Bestellen

  • Online: www.bgetem.de/dp-medien/direkt, Themen von A bis Z, Gefährdungsbeurteilung
  • E-Mail versand@bgetem.de
  • Telefon 0221 3778-1020, Telefax 0221 3778-1021

Bestellnummer: 230.17 DP, Preis: kostenlos für Mitgliedsbetriebe der BG ETEM

 

Pressebild