Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Jetzt die Lohnnachweise 2017 einreichen - spätestens bis 16.02.2018

Für das Meldejahr 2017 gilt: Den Lohnnachweis DIGITAL und den bisherigen Lohnnachweis im Extranet, per Papier oder Fax zusätzlich einreichen. Der Papier-Lohnnachweis 2017 ist letztmalig die Grundlage für die Berechnung der Beiträge zur gesetzlichen Unfallversicherung.

Die Vordrucke für das bisherige Papierverfahren werden Ihnen Mitte Dezember von der BG ETEM zugesandt. Den Lohnnachweis DIGITAL erstellen Sie über Ihr Entgeltabrechnungsprogramm. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Lohnnachweis DIGITAL - Zugangsdaten

Zur Abgabe des digitalen Lohnnachweises sind folgende Zugangsdaten erforderlich:

  • Ihre achtstellige Mitgliedsnummer,
  • die Betriebsnummer der BG ETEM (BBNRUV): 37916971
  • die fünfstellige PIN.

Die den Unternehmen mitgeteilte PIN gilt dauerhaft für die Meldungen des Lohnnachweises DIGITAL. Verwenden Sie für 2017 dieselbe PIN wie im ersten Jahr.

Ist die PIN nicht mehr zur Hand, finden Sie diese im geschützten Bereich unserer Website. Im EXTRANET der BG ETEM erhalten Sie Ihre Zugangsdaten unter "Auskunftsdienste".

Im EXTRANET anmelden

Informationsblatt Stammdatenabruf

Weitere Informationen zum Lohnnachweis DIGITAL

Haben Sie keinen Zugriff auf das EXTRANET, fordern Sie Ihre PIN bitte per E-Mail über uv-meldeverfahren@bgetem.de an.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen