Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Wenn die Hand nachts ständig einschläft - Neue Berufskrankheit "Karpaltunnelsyndrom" (KTS)

Nachts kribbeln die Finger oder die Hand fühlt sich taub an: Jeder zehnte Deutsche kennt diese Beschwerden. Meist gehen die Beschwerden wieder weg. Aber wer sie dauerhaft ignoriert und nicht zum Arzt geht, riskiert bleibende Schäden. Denn es könnte sich um das sogenannte "Karpaltunnelsyndrom" (KTS) handeln, das gerade in die Liste der Berufskrankheiten aufgenommen worden ist.
Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen