Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Aus Unfällen lernen: Sturz durch Einhausung einer Maschine

Bei Reinigungsarbeiten auf einer Maschine brach der Mitarbeiter durch die Einhausung und zog sich beim Sturz schwere Prellungen und Schürfwunden zu.
Aus Unfällen lernen: Sturz durch Einhausung einer Maschine

Maschinendach

Das Dach der Einhausung eines Bearbeitungszentrums sollte gereinigt werden. Dies muss regelmäßig erfolgen, da ansonsten herunter fallender Schmutz die Gleitschienen und die Endschalter beeinträchtigt.

Anders als bei vielen anderen Maschinen, ist bei dieser der obere Teil der Einhausung (Deckel) prinzipiell begehbar. Es wurde jedoch nach dem Aufstellen der Maschine vergessen, den Deckel mit den Seitenwänden zu verschrauben. Beim Besteigen der Einhausung gab diese nach. Der Mitarbeiter stürzte ab und zog sich diverse Prellungen und Schürfwunden zu.

Maßnahmen zur Unfallverhütung

Die Sicherheit von Maschinen hängt von der Konstruktion und der fachgerechten Aufstellung ab. Vor Beginn der Reinigung muss für diese Arbeit eine Gefährdungsanalyse erstellt werden, in deren Ergebnis Maßnahmen u. a. zum sicheren Besteigen und Begehen von hochgelegenen Flächen festzulegen sind. Bei einer umfassenden Kontrolle vor der Inbetriebnahme am Aufstellort und im Verlauf der Gefährdungsbeurteilung hätte das Fehlen der Schrauben bemerkt werden müssen.

Kontakt:

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen