Die BG ETEM - Aktiv für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. — bgetem.de - BG ETEM

Bildnachweise dieser Seite

Titel des Bildes Bildvorschau Bildverweis Bildrechte
Sichere und gesunde Arbeit https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/unser-ziel-sichere-und-gesunde-arbeit/@@images/image iStock.com/Thomas_EyeDesign iStock.com/sturti iStock.com/fotografixx iStock.com/robertprzybysz iStock.com/Narongrit Sritana iStock.com/pixelfit
Handlungshilfen für unsere Branchen Die bei der BG ETEM versicherten Unternehmen profitieren beim Infektionsschutz von unseren umfassenden Branchenkenntnissen. Wir unterstützen Sie bei der Teststrategie, der Unterweisung oder der Gefährdungsbeurteilung. Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Corona-Hotline 0221 3778-7777. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/copy_of_unfall-berufskrankheit/@@images/image/large AdobeStock_322035464_dottedyeti
kommmitmensch Film & Media Festival https://www.bgetem.de/redaktion/kmm-festival-news.jpg/@@images/image/preview DGUV
Kurzfristig freie Seminarplätze: Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten in der Lasermaterialbearbeitung Das Seminar findet in Bad Münstereifel statt und richtet sich an Ingenieure, Techniker und Meister, die als Laserschutzbeauftragte tätig werden sollen. Sie sind nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung befähigt, die Aufgaben eines Laserschutzbeauftragten nach § 5 Abs. 2 OStrV wahrzunehmen. https://www.bgetem.de/seminare/aktuelle-seminare/kurzfristig-freie-seminarplaetze-ausbildung-zum-laserschutzbeauftragten-in-der-lasermaterialbearbeitung/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Jetzt die Haut richtig schützen (10.06.2021) Der Sommer steht vor der Tür und die lang ersehnte Sonne erfreut alle. Doch intensive UV-Strahlung kann bei Arbeiten im Freien schnell zur Gefahr werden. Was ist der Unterschied zwischen UV-A- und UV-B-Strahlung? Welches UV-Schutzmittel ist für meine Haut geeignet? Und, was ist eigentlich weißer Hautkrebs und ist dieser heilbar? Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) klärt in der aktuellen Ausgabe der Versichertenzeitschrift "impuls" über die vier wichtigsten Fakten zum Thema UV-Strahlung auf und gibt hilfreiche Tipps für präventive Maßnahmen. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2021/jetzt-die-haut-richtig-schuetzen/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Lunch & Learn: Mit einer guten Kultur der Prävention durch die Krise Seit 07.05. findet im zweiwöchigen Rhythmus unsere Webinar Reihe "Lunch & Learn" statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/nachrichten-der-startseite/lunch-learn-mit-einer-guten-kultur-der-praevention-durch-die-krise/@@images/image/thumb bgetem.de - Die BG ETEM
BG ETEM startet Themenwoche Sonnenschutz Vom 7. bis 11. Juni dreht sich in den Social-Media-Kanälen der BG ETEM und der Internetseite profi.bgetem.de alles um den Schutz der Haut vor Erkrankungen, die durch zu viel Sonneneinstrahlung ausgelöst werden.

Im Mittelpunkt der Themenwoche stehen Tipps, wie sich Beschäftigte bei der Arbeit im Freien schützen können. Dazu gibt es viele Infos und Inhalte, die im Betrieb verwendet werden können.

#HautRetten https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/nachrichten-der-startseite/themenwoche-key-visuel/@@images/image/thumb bgetem.de - Die BG ETEM
Schrittweise Wiederaufnahme des Präsenzseminarbetriebs ab 16. Juni 2021 Die BG ETEM plant - vorbehaltlich und in Abhängigkeit der am jeweiligen Veranstaltungsort aktuell geltenden Verordnungen sowie der regionalen Inzidenzen -  ab dem 16.06.2021 ausgewählte Präsenzseminare an ihren Bildungsstätten/-standorten schrittweise wieder anzubieten. Hierbei hat der Schutz unserer Teilnehmer/innen und Beschäftigten oberste Priorität. https://www.bgetem.de/seminare/aktuelle-seminare/schrittweise-wiederaufnahme-des-praesenzseminarbetriebs-ab-16-juni-2021/@@images/image/thumb bgetem.de - Die BG ETEM
BG ETEM: Beitrag bleibt stabil (25.05.2021) Der Vorstand der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat beschlossen, den Beitragsfuß bei 2,82 zu belassen. Seit dem Beitragsjahr 2017 wurde der Beitragsfuß nicht erhöht. Der Beitragsfuß ist eine Rechengröße, die gemeinsam mit der Gefahrklasse des Betriebes und seiner Lohnsumme zur Berechnung der Beitragshöhe dient. https://www.bgetem.de/presse-aktuelles/pressemeldungen/2021/bg-etem-beitrag-bleibt-stabil/@@images/image/thumb bgetem.de - Die BG ETEM
In guten Händen Im Falle eines Falles sind Sie bei uns in guten Händen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine schnelle und umfassende Heilbehandlung. Bei schweren Verletzungen oder Erkrankungen kümmern wir uns auch um die berufliche und die soziale Wiedereingliederung, falls notwendig ein Leben lang. Mit finanziellen Leistungen sichern wir den Lebensunterhalt ab. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/unfall-berufskrankheit/@@images/image/large Felix Schmitt, Frankfurt
Wir lieben Prävention Prävention hat das Ziel, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhindern. Zeitgemäße Prävention folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz, der sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Maßnahmen genauso einschließt wie den Gesundheitsschutz. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/sicherheit-gesundheit/@@images/image/large goodluz Adobe Stock
Rundum gut versichert Informationen zum Beitrag, zur Mitgliedschaft und zur Ablösung der Unternehmerhaftpflicht. Außerdem alles über unsere Unternehmerversicherung und die Unfallversicherung im Ausland. https://www.bgetem.de/startseite-der-bg-etem/mitgliedschaft-beitrag/@@images/image/large DEEPOL by plainpicture
Weniger quatschen - mehr zuhören Arbeitssicherheit ist auch eine Frage der Verständigung. Ist etwas passiert, heißt es nicht selten: "Hab' ich dir nicht gesagt…?" Was wir meinen, kommt nicht immer 1:1 bei unserem Gegenüber an. In unserer Titelgeschichte erläutern wir die vielfältigen Aspekte der innerbetrieblichen Kommunikation. Daneben lesen Sie, wie Sie beim BG-Mitgliedsbeitrag 18 Prozent sparen können und welche Rolle die Müdigkeit bei Verkehrsunfällen spielt. Im Onlinemagazin finden Experten und alle, die mehr wissen wollen, ergänzende fundierte Fachbeiträge aus den Branchen der BG ETEM, Videobeiträge und zusätzliche Hilfen, die direkt verlinkt sind. http://etem.bgetem.de https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/weniger-quatschen-mehr-zuhoeren/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Tipps zum Hautschutz (07.06.2021) Wer überwiegend oder zeitweise im Freien arbeitet, ist verstärkt der Sonne ausgesetzt. Wie kann man sich wirksam vor zu viel Sonneneinwirkung schützen? Wie wirkt UV-Strahlung? Was hilft, eventuelle Hautveränderungen frühzeitig zu erkennen? Darüber informiert kurz und prägnant das Faltblatt "Hautschutz bei Tätigkeiten im Freien", das die BG ETEM in aktualisierter Form neu aufgelegt hat. https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/tipps-zum-hautschutz/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Die Baustelle ist kein Laufsteg Beschäftigte, die im Freien arbeiten, müssen sich ausreichend vor UV-Strahlung schützen, um dem weißen Hautkrebs keine Chance zu geben. Fahrradhelme haben schon viele Menschen durch ihre Wirksamkeit überzeugt: Ein "harmloser" Sturz, bei dem der Kopf kurz aufs Pflaster schlägt, reicht aus, ein Schädel-Hirn-Trauma auszulösen. Die Gesundheitsvorsorge (GVS) ist eine Einrichtung für Beschäftigte, die im Arbeitsleben Umgang mit Asbest hatten oder haben. https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/die-baustelle-ist-kein-laufsteg/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Neue Checklisten und Betriebsanweisungen für den sicheren Umgang mit Hubarbeitsbühnen (31.05.2021) Werden Hubarbeitsbühnen nicht sicherheitsgerecht eingesetzt, kann das zu schweren Unfällen führen. Mit neuen Infomedien bietet die BG ETEM Hilfestellung für den sicheren Umgang mit Hubarbeitsbühnen: Zwei Checklisten richten sich an Unternehmensleitung sowie Führungskräfte (S200, S202 in SZ017) und gehen auf Auswahl-, Organisations- und Kontrollpflichten ein; eine dritte Checkliste informiert die Bedienpersonen über wichtige Punkte vor und während des Einsatzes (S201 in SZ017). Ebenfalls neu im Programm: eine Betriebsanweisung für Auslegerbühnen (Gelenk-Teleskop, Lkw- oder Anhängerbühnen) (B213 in BZ001) und eine Betriebsanweisung für Senkrecht-Hubarbeitsbühnen (Scherenbühnen) (B214 in BZ001). https://www.bgetem.de/medien-service/medienankuendigungen/neue-checklisten-und-betriebsanweisungen-fuer-den-sicheren-umgang-mit-hubarbeitsbuehnen/@@images/image/preview bgetem.de - Die BG ETEM
Zurück zum Inhalt