Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

AMS bei Bühler Motor GmbH zum dritten Mal erfolgreich rezertifiziert

AMS bei Bühler Motor GmbH zum dritten Mal erfolgreich rezertifiziert

Zertifikatsübergabe: v.r.n.l. Peter Muhr (Geschäftsführer), Klaus Hacker (Betriebsratsvorsitzender), Alexander Riedel (AMS-Beauftragter, Fachkraft für Arbeitssicherheit), Michael Friedrich (TAB Aufsichtsperson BG ETEM)

Die Firma Bühler Motor aus Nürnberg hat im Mai 2016 zum dritten Mal das Zertifikat der BG ETEM für Arbeitsschutzmanagementsysteme (AMS) erhalten. Hierbei wurden die deutschen Standorte in Nürnberg und Monheim auditiert.

Bühler Motor steht für zukunftsweisende mechatronische Antriebslösungen und Pumpenlösungen auf der Basis elektrischer Gleichstrommotoren.

Weltweit 1.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, industrialisieren und fertigen ganz auf die individuellen Kundenbedürfnisse hin optimierte Produkte. Mit zehn Standorten auf drei Kontinenten ist Bühler Motor dabei immer nah bei seinen Kunden. Strategische Märkte sind die Automobilindustrie, die Medizintechnik und die Luftfahrt sowie Allgemeine Industrielösungen.

Als unabhängiges Familienunternehmen mit 160-jähriger Tradition setzt Bühler Motor seit längerem auf sicheres und strukturiertes Vorgehen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes durch die Implementierung und Zertifizierung des AMS nach BG-Vorgaben inkl. OHSAS 18001 in die betrieblichen Prozesse.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen