Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

AMS-Zertifizierung bei der Melitta Europa GmbH & Co. KG

AMS-Zertifizierung bei der Melitta Europa GmbH & Co. KG

Zertifikatsübergabe (von links nach rechts: Birgit Zakrzowski/ Leitung Qualitätsmanagement, Dr. Frank Strege/ Geschäftsführer, Jens Hohendorn/ Safety Manager, Dörte Lämmerhirt/ Leitung Produktion Technik

Die Melitta Europa GmbH & Co. KG, Bremen ist die Kaffeerösterei im Melitta Unternehmensverbund Bentz KG, einem Hersteller von Haushaltsartikeln (z.B. Filtertüten für Kaffee, Staubsaugerbeutel und Haushaltsverpackungen) sowie Kaffee und Kaffeeprodukte. Der Unternehmensname Melitta geht zurück auf Melitta Bentz aus Dresden, der Erfinderin der Filtertüte für Kaffee. Damalige Methoden der Kaffeezubereitung verwendeten ein herkömmliches Sieb, in das ein Leinentuch oder ausgeschnittenes Löschpapier eingesetzt wurde. Melitta Bentz vereinfachte 1908 den Prozess, indem sie vorgefertigte Papierfilter für einen durchlöcherten Messingtopf herstellte, der als Halter diente.

Im Jahr 2012 wurden die ursprünglich eigenständigen Unternehmen Melitta Haushaltsprodukte und Melitta Kaffee in einer Gesellschaft, der Melitta Europa GmbH & Co. KG mit zwei Geschäftsbereichen zusammengefasst.

Täglich werden bei der Melitta Europa GmbH & Co. KG - Geschäftsbereich Kaffee - rund 340 Tonnen Rohkaffee verarbeitet. Die Produktion erfolgt im 3-Schicht-Betrieb.

Um den Betrieb in Sachen Arbeitssicherheit voranzubringen und zu strukturieren, wurde die Einführung und Zertifizierung eines Arbeitsschutz-Management-Systems mit der Unterstützung der BG ETEM beschlossen. Im Oktober 2016 wurde mit der Überreichung des AMS-Zertifikats dem Betrieb bescheinigt, dass die Melitta Europa GmbH & Co. KG - Geschäftsbereich Kaffee - über ein funktionierendes Arbeitsschutz-Management-System verfügt.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen