Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

AMS-Zertifizierung bei der Sewerin Unternehmensgruppe

AMS-Zertifizierung bei der Sewerin Unternehmensgruppe

Zertifikatsübergabe

Die Unternehmensgruppe Sewerin ist in den vergangenen 90 Jahren zu einem der Technologieführer am Markt für die Gas- und Wasserlecksuche geworden.

Am Standort Gütersloh werden die elektronischen Messgeräte über die Entwicklung, Konstruktion, Erprobung und Produktion zur Marktreife gebracht. Neben dem Vertrieb der Messgeräte und der Dienstleistungen durch die Gas- und Wasserspürtrupps und dem stationären und mobilen Geräteservice (Hermann Sewerin GmbH), bietet Sewerin den Ausbau von Bereitschafts- und Entstördienstfahrzeugen und die Wartung und Instandhaltung von Hausinneninstallationen (Sewerin Service GmbH) an.

Der Firmenphilosophie entsprechend, dass neben dem wirtschaftlichen Interesse auch immer die Erhaltung der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Verhütung von Unfällen, der Schutz der Umwelt und die stetig steigenden Qualitätsanforderungen der Auftraggeber im Vordergrund stehen, führten sowohl die Hermann Sewerin GmbH als auch die Sewerin Service GmbH Ende 2015 ein Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) ein.

Über die Urkunde zum erfolgreichen AMS freuen sich (v. l.) Karsten Kuhn (BG ETEM), Klaus Heitkämper (Geschäftsführer, Sewerin Service GmbH), Jürgen Richter (Fachkraft für Arbeitssicherheit), Benjamin Sewerin (Assistent der Geschäftsführung, Hermann Sewerin GmbH), Guido Möllers (Leiter des Qualitätswesens) und Roger Sobolewski (BG ETEM).

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen