Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sonn Gruppe ist AMS-zertifiziert

Sonn Gruppe ist AMS-zertifiziert

Von links: Holger Sonn (Geschäftsführer), Christoph Mattes (Auditor der BG ETEM), Theodor Weber (Auditor der BG ETEM), Markus Kiefer (Sicherheitsfachkraft), Martin Risch (Qualitätsmanagement-beauftragter)

Systematischer Arbeitsschutz und wirksame Arbeitsschutzmanagementsysteme bedeuten, die Sicherheit und den Gesundheitsschutz gezielt zu planen, systematisch zu organisieren und konsequent als Führungsaufgabe zu betreiben. Dazu gehört auch, die Wirksamkeit des Arbeitsschutzmanagements regelmäßig zu prüfen und es kontinuierlich zu verbessern.

Die SONN GRUPPE ist ein in der 4. Generation geführtes, mittelständisches Familienunternehmen. Mit den Geschäftsbereichen Energie und Elektrotechnik plant, installiert und wartet das Unternehmen die Energieversorgung von Industrieanlagen und Stromversorgungsunternehmen und sorgt mit mobiler Technik und umfangreichem Mietpark für die Stromversorgung von Baustellen und Events.

Ein Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz wurde aufgebaut. Ziel der Unternehmenspolitik und des Managementsystems sind der bestmögliche Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Durchführung der Arbeitsaufträge.

Die Geschäftsführung sieht ihr AMS als methodisches Werkzeug zur weiteren Festigung und Verbesserung des bereits erreichten hohen Niveaus im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Im Rahmen eines Audits wurden die betrieblichen Regelungen überprüft.

Bei den Gesprächen mit den Führungskräften und Mitarbeitern und bei den durchgeführten Baustellenbesichtigungen wurde deutlich, dass der Arbeits- und Gesundheitsschutz im gesamten Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert hat.

Nach dem erfolgreichen Audit wurde das Zertifikat der BG ETEM überreicht.

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen