Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

RSS-Feed - So geht's

Die BG ETEM bietet verschiedene RSS-Feeds an, die Sie aktuell über Neuigkeiten auf unserer Website informieren.

RSS-Logo
Bild: christo200 - Fotolia.com

Sie können wählen zwischen einem allgemeinen Feed, der über alle neuen Nachrichten der Homepage informiert und themenspezifischen Feeds.

Der allgemeine Newsfeed der BG ETEM steht Ihnen unter http://www.bgetem.de/willkommen-bei-der-berufsgenossenschaft/RSS zur Verfügung. Er informiert Sie über folgende Themen:

  • Informationen zu Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Arbeitsmedizin und Erste Hilfe
  • Meldungen zu Rehabilitation und Entschädigung
  • Pressemitteilungen
  • Neue Medien, neue Seminare
  • Aktuelle Nachrichten zu Mitgliedschaft und Beitrag
  • Stellenangebote

 

Themen-Feeds

 

Was ist ein RSS-Feed?
Der RSS-Newsfeed ist eine moderne Form des Newsletters. Eine Anmeldung ist nicht nötig, der entsprechende RSS-Reader holt sich die Nachrichten in dem von Ihnen vorgegebenem Rhythmus. Sie können die Angebote unterschiedlicher Webseiten abonnieren. Die Nachrichten werden durch eine anklickbare Schlagzeile und eventuell einen Teaser dargestellt.

RSS-Reader
Um RSS-Newsfeeds abonnieren und lesen zu können, benötigen Sie einen RSS-Reader oder einen RSS-fähigen Browser (z. B. Internet Explorer ab Version 7 oder Firefox ab Version 2) . Falls Sie schon RSS-Feeds nutzen und einen RSS-Reader haben, prüfen Sie zunächst, ob Ihr Internet-Browser in der Adresszeile das orangefarbene RSS-Symbol anzeigt (oder den Schriftzug "RSS"):

Klicken Sie darauf. Schon bietet der Browser Ihnen in der Regel an, den BG ETEM-Feed zu abonnieren.

Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe kostenfreier Feedreader mit unterschiedlichen Systemanforderungen. Einige finden Sie in übersichtlicher Form aufgeführt beispielsweise bei http://www.rss-readers.org.

Wie abonniere ich den RSS-Feed?
Kopieren Sie einfach einen der oben genannten Links über die rechte Maustaste (Link-Adresse kopieren bzw. Verknüpfung kopieren) und fügen diesen erneut über die rechte Maustaste in Ihren RSS-Reader bzw. Browser ein.