Dritte Re-Auditierung der sta Schalltechnische Anlagen GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in Hamm an der Sieg ist ein führender Hersteller für industriellen Schallschutz - deren Produkte weltweit eingesetzt werden. Die Firma ist bestrebt, ihren Beschäftigten sichere Arbeitsbedingungen zu bieten. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden ergonomische Arbeitsplätze gestaltet und weiterentwickelt. Schulungen und Weiterbildungen dienen nicht nur der fachlichen Qualifikation, sondern haben auch zum Ziel, einen hohen Stand im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu erreichen. Die Beschäftigten und die Verantwortlichen im Unternehmen konnten im Reaudit zeigen, dass das bereits hohe Niveau im Arbeitsschutz durch Systemanpassungen nochmals verbessert werden konnte.

  • Webcode: 19731341
Diesen Beitrag teilen
DGUV Test

Prüf- und Zertifizierungssystem der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung

100 Jahre DGUV Test

Erklärfilm des DGUV Test zu CE-Kennzeichnung und Prüfzeichen

Erklärfilm CE-Kennzeichnung

Mensch und Arbeit. Im Einklang.

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

 
Arbeitsprogramm Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)


Arbeitsprogramm Organsiation


Arbeitsprogramm Psyche