Erfolgreiches Re-Audit für die E. Klein Elektroanlagen GmbH

Auf dem Foto von rechts nach links: Michael Greis (GF), Claudio Wendt (BG ETEM), Holger Groos (AMS-Beauftragter)
Auf dem Foto von rechts nach links: Michael Greis (GF), Claudio Wendt (BG ETEM), Holger Groos (AMS-Beauftragter)

Das im Jahr 1976 gegründete Unternehmen aus Kreuztal-Eichen ist ein regionaler und überregionaler Dienstleister im Bereich der Gebäude-, EDV-, Transformator- und Industrieanlagentechnik. Schulungen und Weiterbildungen im Betrieb dienen nicht nur der fachlichen Qualifikation von Beschäftigten. Sie dienen auch dem Ziel, einen hohen Standard im Bereich des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu erreichen. Die Beschäftigten und Verantwortlichen im Unternehmen konnten nun im Re-Audit zeigen, dass das bereits hohe Niveau im Arbeitsschutz durch Systemanpassungen nochmals verbessert werden konnte.

  • Webcode: 23948427
Diesen Beitrag teilen
Kontakt

ams@bgetem.de

Marion Seidel
0221 3778-6053

Frank Wedemeyer
0221 3778-6070

DGUV Test

Prüf- und Zertifizierungssystem der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung

100 Jahre DGUV Test

Erklärfilm des DGUV Test zu CE-Kennzeichnung und Prüfzeichen

Erklärfilm CE-Kennzeichnung

Mensch und Arbeit. Im Einklang.

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

 
Arbeitsprogramm Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)


Arbeitsprogramm Organsiation


Arbeitsprogramm Psyche