Prüfung und Zertifizierung - Zertifikate

Unser Dienstleistungsangebot umfasst u.a.:

  • Vollständige Zertifizierung von Maschinen und Produkten nach EG-Richtlinien einschließlich der Ausstellung von GS-Zertifikaten  bzw. ET-Zeichen
  • Zertifizierung von Teilaspekten (z.B. Lärm- oder Gefahrstoffmessungen, Steuerungen, Schnittstellenbeurteilung an komplexen Anlagen) einschließlich der Ausstellung von BG-Zertifikaten
  • Personenzertifizierung: Qualität-Luft-Manager (Wartung Klimaanlagen)

GS-Zertifikat
Eine GS-Zertifikat kann vergeben werden, wenn das Produkt dem Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) unterliegt. Das Produkt wird dann mit dem GS-Zeichen gekennzeichnet. Während der Laufzeit des Zertifikates erfolgt beim Hersteller eine Fertigungskontrolle.

EuroTest-Zertifikat
Für geprüfte technische Arbeitsmittel vergeben wir auch das ET-Zertifikat. Die Anforderungen sind die gleichen wie beim GS-Zertifikat.
Weitere Informationen über das ET-Zeichen siehe hier.

EG-Baumusterzertifikat
Eine EG-Baumusterzertifikat kann vergeben werden, wenn das Produkt einer EG-Richtlinie unterliegt, die eine EG-Baumusterprüfung als ein Konformitätsbewertungsverfahren für das Produkt vorsieht. Mit diesem Zertifikat wird kein Prüfzeichen vergeben. Dies betrifft insbesondere die im Anhang IV EG-Maschinenrichtlinie aufgeführten besonders gefährlichen Maschinen, wie z. B. Kappsägen für Papphülsen.

Baumusterzertifikat
Baumusterzertifikaten werden für Maschinen vergeben, die analog einer GS-Prüfung geprüft und zertifiziert worden sind. Der Unterschied besteht darin, dass bei einer Baumusterzertifikat kein GS-Zeichen vergeben wird und beim herstellenden Unternehmen keine Fertigungskontrollen während der Laufzeit des Zertifikates erfolgen.

DGUV Test-Zertifikat
Diese Bescheinigung wird von der Prüf- und Zertifizierungsstelle ausgestellt, wenn spezielle Aspekte an einer Maschine oder Teilgeräte geprüft wurden. Beispiele hierfür sind die DGUV Test-Zertifikaten „Optimierter UV-Druck“, „Emission geprüft“ (für Bogenoffsetmaschinen) und „Ableitwiderstand geprüft“ (für Flexosleeves), „Energieminimierter Druckprozess. Das Produkt wird mit dem DGUV-Test-Zeichen gekennzeichnet.

  • Webcode: 12904689
Diesen Beitrag teilen
DGUV Test

Prüf- und Zertifizierungs-system der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung

Erklärfilm des DGUV Test zu CE-Kennzeichnung und Prüfzeichen

Erklärfilm CE-Kennzeichnung

Mensch und Arbeit. Im Einklang.

Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie

Die GDA ist eine auf Dauer angelegte konzertierte Aktion von Bund, Ländern und Unfallversicherungsträgern zur Stärkung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

 
Arbeitsprogramm Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE)


Arbeitsprogramm Organsiation


Arbeitsprogramm Psyche