Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Arbeiten 4.0 / Industrie 4.0

Die Arbeitswelt der Zukunft wird digitaler, flexibler und vernetzter. Diese Entwicklung wird zusammengefasst unter dem Begriff "Arbeiten 4.0". Sie ist gekennzeichnet durch neue Arbeitsformen und -verhältnisse, technologische Entwicklungen der Industrie 4.0 sowie eine zunehmende Vernetzung. Diese weitreichenden Veränderungen bergen Chancen und Risiken für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und stellen das soziale Sicherungssystem auf die Probe.

Onlinebefragung

Gerne würden wir Sie nach Ihrer Meinung zu Industrie 4.0 / Arbeiten 4.0 befragen und laden Sie hierzu zu einer Onlinebefragung ein.

Mit dieser Befragung möchte die BG ETEM den IST-Stand in den Betrieben sowie Probleme, Bedarfe und Unterstützungsmöglichkeiten erfassen.

Die Befragung dauert ca. 20 Minuten. Ihre Angaben werden anonym erfasst. Personenbezogene Daten werden nicht erhoben. Die Ergebnisse werden über Gruppen ausgewertet, nicht auf einen Betrieb bezogen. 

Mit Hilfe der Ergebnisse beabsichtigt die BG ETEM, ihr Beratungsangebot noch besser an Ihrem Bedarf auszurichten.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zur Onlinebefragung

Die Deutsche gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) informiert auf ihren Internetseiten über Arbeiten 4.0

Weitere Informationsquellen

Bundesministerien:

Normung und Industrie 4.0:

Mittelstand und Arbeiten 4.0

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen