Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

„Holländischer Griff“ schützt Radfahrer

Was ist der Holländische Griff und wie funktioniert er? Das erklärt der neue Film der Unfallkasse Berlin. Er fordert Autofahrer auf, die Fahrertür mit der rechten Hand zu öffnen, wobei der Blick automatisch nach hinten geht. So werden Radfahrer rechtzeitig gesehen und „Dooring“-Unfälle verhindert.
„Holländischer Griff“ schützt Radfahrer

Szene aus dem Video: Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen wegen plötzlich geöffneter Autotüren. Der "holländische Griff" verhindert dies.

Die Unfallkasse Berlin hat das Video gemeinsam mit der Berliner Stadtreinigung und der Initiative „Berlin nimmt Rücksicht“ produziert. Auf der Internetseite der Unfallkasse Berlin sind das Video und weitere Informationen zum Thema zu finden.

Zur Unfallkasse Berlin

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen