SafeYouth@Work

Die Internationale Arbeitsorganisation ILO startet den SafeYouth@Work Mediawettbewerb für junge Menschen, um das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit zu schärfen.

Was denken junge Menschen über Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz? Welche Ideen haben Sie, um Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten zu vermeiden?

Zugelassen sind Filme, Fotos, Poster, Zeichnungen, Songs, Storys oder auch ganz eigene, überraschende Beiträge, die die Aufmerksamkeit junger Menschen erregen können.

Weitere Informationen:

 

Alle Informationsposter herunterladen (pdf, 4,95 MB)

Die Fördermittel für dieses Projekt wurden vom Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten bereitgestellt. Diese Materialien geben nicht zwangsläufig die Standpunkte oder Richtlinien des Arbeitsministeriums der Vereinigten Staaten wider, noch impliziert das Erwähnen von Handelsnamen, kommerziellen Produkten oder Organisationen eine Unterstützung dieser durch die Regierung der Vereinigten Staaten.

  • Webcode: 17688277
Diesen Beitrag teilen
Abo-Services

Bitte abonnieren Sie hier unsere aktuellen Pressemitteilungen.
Wenn Sie sich wieder abmelden möchten, nutzen Sie bitte diesen Link.

Abonnieren Sie unseren News-Feed (Anleitung: RSS-Feed - So geht's)

Oder abonnieren Sie unsere Newsletter etem und profi an.

Ganz sicher.

Auf der Suche nach unserem Podcast? Hier ist er:

Podcast "Ganz sicher"

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung