Sicheres Arbeiten mit 3D-Druckern

Das 3D-Drucken ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden: Objekte lassen sich, als individuelles Einzelobjekt oder in Kleinserien, schnell und einfach herstellen. Doch auch Sicherheit und Gesundheit müssen mit dieser Entwicklung Schritt halten. Die neue Broschüre "Sicherheit und Gesundheit beim Arbeiten mit 3D-Druckern" der BG ETEM stellt verschiedene 3D-Druckverfahren vor. Sie gibt Hinweise, was beim Kauf einer Maschine zu beachten ist, welche Gefährdungen es beim Einsatz gibt und welche Schutzmaßnahmen zu ergreifen sind. Illustrationen veranschaulichen unterschiedliche Druckverfahren, Verweise auf weitere Publikationen und Websites bieten die Möglichkeit zur vertiefenden Information.

Sicheres Arbeiten mit 3D-Druckern
Zeige Bild in voller Größe… Größe: 992.5 KB
Download
Download
MB033.jpg
  • Webcode: 22832445
Diesen Beitrag teilen