Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

BG-Beitrag: Beitragsfuß unverändert

(Köln, 09.05.2019) Der Vorstand der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) hat in seiner Sitzung am 8. Mai in Augsburg einen Beitragsfuß für die Eigenumlage der Berufsgenossenschaft in Höhe von 2,82 beschlossen. Im Vergleich zum vergangenen Jahr bleibt der Beitragsfuß damit unverändert.

Der Beitragsfuß ist eine Rechengröße, die gemeinsam mit der Gefahrklasse des Betriebes und seiner Lohnsumme zur Berechnung der Beitragshöhe dient. Mit den Mitgliedsbeiträgen werden die Kosten des zurückliegenden Kalenderjahrs gedeckt. Den Löwenanteil dieser Kosten machen mit rund 906 Millionen Euro Renten an Versicherte, medizinische Heilbehandlungskosten und weitere Rehabilitationsleistungen aus. Diese Kosten sind 2018 um etwa 3,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

"Aufgrund äußerer Einflüsse wie höheren Vergütungen für Ärzte und der von der Bundesregierung beschlossenen Rentenerhöhung gab es keinen Spielraum für eine Senkung des Beitragsfußes", erläutert Johannes Tichi, Vorsitzender der Geschäftsführung den Beschluss.

Pressekontakt
Christian Sprotte
Pressesprecher
Telefon 0221 3778-5521
Telefax 0221 3778-25521
Mobil 0175 260 73 90
E-Mail Internet www.bgetem.de, Webcode 11364615

Diesen Beitrag teilen
Diesen Beitrag teilen