Präventionspreis: Einsendeschluss verlängert bis 15. Januar 2020

(12.12.2019) Die Mitgliedsunternehmen der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) bekommen mehr Zeit, um Ihre Maßnahmen und Lösungen für guten Arbeits- und Gesundheitsschutz einzureichen. Am 15. Januar müssen sie elektronisch oder per Post bei der BG ETEM vorliegen. "Wir möchten den Stress der Vorweihnachtszeit etwas mildern und geben deshalb mehr Zeit für die Bewerbung", sagt Dr. Jens Jühling, Präventionsleiter der BG ETEM.

Wer sich bewerben möchte, kann online ein kurzes Formular ausfüllen oder einen Bewerbungsbogen herunterladen. Der ausgefüllte Bogen kann per Post oder an die E-Mail-Adresse geschickt werden. Alle Informationen sind unter www.bgetem.de im Internet zu finden.

Die Preisverleihung findet am 23. Juni 2020 in Münster statt. Es winken Preise zwischen 5.000 und 8.000 Euro.

Weitere Informationen

Pressebild

Pressekontakt
Christian Sprotte
Pressesprecher
Telefon 0221 3778-5521
Telefax 0221 3778-25521
Mobil 0175 260 73 90
E-Mail sprotte.christian@bgetem.de
Internet www.bgetem.de, Webcode 11364615

  • Webcode: 19284238
Diesen Beitrag teilen
Abo-Services

Bitte abonnieren Sie hier unsere aktuellen Pressemitteilungen.
Wenn Sie sich wieder abmelden möchten, nutzen Sie bitte diesen Link.

Abonnieren Sie unseren News-Feed (Anleitung: RSS-Feed - So geht's)

Oder abonnieren Sie unsere Newsletter etem und profi an.

Ganz sicher.

Auf der Suche nach unserem Podcast? Hier ist er:

Podcast "Ganz sicher"

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung